Suche Ferienhäuser+
UrlaubCornwall.de Blog

Getaggte Artikel ‘Bodmin Moor’

Die besten Bed and Breakfasts in Looe an der Südküste Cornwalls

Thursday, June 18th, 2015

UrlaubCornwall kann Ihre Tour durch Cornwall und den Südwesten Englands organisieren, mit Übernachtungen in den besten Bed und Breakfasts entlang Ihrer Reiseroute. 

Hier sind einige unserer Favoriten B&B in der Nähe von Looe an der Südküste Cornwalls

Bed and Breakfast Bodmin Moor Cornwall

Bodmin Moor B&B – In der Nähe von Looe

Wenn Sie in einem richtig urigen Bed & Breakfast übernachten möchten, dann ist diese Pension, zu der auch ein familiengeführter Farmbetrieb mit Milchwirtschaft gehört, genau das Richtige für Sie. Am Rande des Bodmin Moor gelegen können Sie sich auf einen entspannten Aufenthalt in liebevoll dekorierten Gästezimmern im Cottage-Stil freuen. Einige der aus kornischem Stein gebauten Mauern sind ungefähr 500 Jahre alt und im Doppelzimmer der Pension sieht man sogar noch die Originalsichtbalken. Wohn- und Esszimmer sind relativ „neu“ – nur 170 Jahre alt! Verbringen Sie einen entspannenden Abend in der gemütlichen Lounge und lassen Sie sich von dem Kaminfeuer wärmen.

Am Morgen erwartet Sie dann ein mit vielen hauseigenen Zutaten bereitetes englisches Frühstück, was an sonnigen Tagen auch auf der Terrasse serviert wird. Lassen Sie es sich schmecken und genießen Sie dabei den sagenhaften Blick über den Garten und die Landschaft.

Bed and Breakfast Looe Cornwall

Farmhaus B&B – Zwischen Looe und Fowey gelegen

In diesem zwischen Polperro und Fowey gelegenen Bauernhaus aus dem 17. Jahrhundert können Sie einen traumhaften Urlaub verbringen. In einem bewaldeten, friedlichen Tal gelegen befindet sich dieses B&B in herrlicher Abgeschiedenheit, umgeben lediglich von der wunderschönen kornischen Landschaft.

Stellen Sie sich vor, sie wachen morgens zum Gezwitscher der Vögel auf, der Duft frisch gebackenen Brotes steigt Ihnen in die Nase und der Frühstückstisch ist reich gedeckt mit hausgemachten Zutaten und Erzeugnissen aus Cornwall, zum Beispiel frischem Joghurt,  Obst, frischen Eier der farmeigenen Hennen und selbstgemachten Marmeladen. Von dem Frühstücksraum aus gelangen Sie über eine große Terrassentür auf den sonnigen Patio. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie den Ausblick auf die bezaubernden Wälder.

Mit dem Auto sind die nahegelegenen Ortschaften über kleine, typisch kornische Landstraßen in circa 15 bis 20 Minuten zu erreichen. Und wenn Sie keine Lust haben, abends auszugehen, dann kann gelegentlich, nach vorheriger Absprache mit der Gastgeberin, auch ein Abendessen serviert werden – Hausmannskost vom Feinsten!

Tourismusexperten im Organisieren von Touren durch Cornwall und Südengland.

Bed and Breakfast Anfrage

Der Atlantic Highway – die dramatische Aussichtsstraße auf Ihrer Rundreise um Cornwall!

Thursday, May 3rd, 2012

Der Atlantic Highway schlängelt sich entlang der gesamten Nordküste von Cornwall und bietet Ihnen die beste Möglichkeit, die atemberaubende Landschaft Cornwalls auf dem Weg zu Ihrem Ferienhaus, Hotel oder B&B zu bestaunen. Cornwall ist das beliebteste Reiseziel in England.

Der Atlantic Highway (auf Karten als die A39 ausgeschildert) beginnt mit der Abfahrt von der Autobahn M5, wenn Sie von Bristol oder London aus anreisen. An Tiverton vorbei steuern Sie den Norden Devons an und von dort ab erwartet Sie die spektakuläre Schönheit der wilden Nordküste, die Sie sie auf dieser alten Hauptstraße nach Cornwall vom Auto aus bewundern können.

Atlantic Highway Cornwall Karte

Atlantic Highway Karte

Barnstaple und Bideford sind schöne, althergebrachte Küstenorte mit hübschen Urlaubs-Cottages, aber um den Atlantic Highway richtig zu erleben, müssen Sie weiter nach Cornwall fahren.

Es geht vorbei an den weiten Sandstränden von Bude, dann weiter nach Tintagel, einer sagenumwobenen Schlossruine aus grauer Vorzeit, in der schon der legendäre König Arthur gelebt haben soll. Weiter westlich überqueren Sie die Nordspitze des Bodmin Moors und die Kleinstadt Camelford, bevor Sie Wadebridge und die Abfahrt nach Cornwalls kulinarischer Hauptstadt Padstow mit seinen weltbekannten Restaurants erreichen.

Schließlich endet der Highway in der Mitte Cornwalls, und Sie gelangen ans Ziel Ihrer Fahrt, die Ihnen einen Eindruck einer der landschaftlich reizvollsten Gegenden in Großbritannien vermitteln konnte.

Die A39 verläuft noch weiter als der ursprüngliche Atlantic Highway bis nach Truro und endet schließlich an der Südküste in Falmouth. Wenn Sie auf Ihrer Rundreise Cornwall noch weiter erkunden wollen, nehmen Sie am besten die A30 bis nach Land’s End.

Tourismusexperten mit 15 Jahre Erfahrung im Organisieren von Touren und Rundreisen durch Cornwall und Südengland.

Was bieten wir an? Klicken Sie hier

English Translation

Wenn Sie bei Ihrem Urlaub in Südwestengland auch eine Tour durch Cornwall machen, dann werden Sie über diese kontrastreiche Grafschaft staunen.

Friday, February 10th, 2012

Von der rauhen und zerklüfteten Nordküste bis zu malerischen kleinen Fischerdörfern in versteckten Buchten an der Südküste, Cornwall wird Sie mit seinen vielen Facetten überraschen. Cornwall ist das beliebteste Reiseziel in England. Vergessen Sie bei Ihrer Rundreise in Cornwall nicht den Fotoapparat!

NORDKÜSTE

Bude, Clovelly, Boscastle und Tintagel

Ausflugsziele sind im Norden das malerische, kleine Fischerdörfchen Clovelly (Privatbesitz und autofrei) mit seinen reizenden farbenfrohen, blumenübersäten Häuschen, eines hübscher und sehenswerter als das andere. „Fisherman’s Museum“ mit seiner Charles Kingsley-Ausstellung. Südlich von Bude die spektakulär auf den Klippen gelegene Burgruine Tintagel. Stand hier wirklich die Burg Camelot aus der kornischen Sagenwelt? – Anyway, der Geist des großen keltischen Königs Artus, seiner Tafelrunde und von Merlin ist zu verspüren. Auf dem Weg dorthin passieren Sie die kleine Hafenortschaft Boscastle. Machen Sie dort einen kleinen Halt und gehen Sie über die Klippen bis ans Meer. Freunde von Töpferei-Arbeiten finden in Bude einen Laden mit vielseitiger Töpferei-Handarbeit.

Boscastle Hafen

Boscastle Hafen

Wenn Sie sich einen Strandurlaub wünschen, aber auch in der Mitte des Geschehens sein wollen, dann ist Newquay der perfekte Urlaubsort. Es gibt zahlreiche Strandhotels – und zahlreiche Sandstrände dazu, die von den meisten Unterkünften in der Stadt zu Fuß erreichbar sind. Und abends können Sie sich ins Getümmel stürzen, denn Newquay hat eine große Auswahl an Restaurants, Bars und Clubs.

SÜDWESTKÜSTE
Falmouth, Gärten, Lizard

Falmouth

Falmouth

Besuchen Sie die Hafenstadt Falmouth, mit dem drittgrößten Naturhafen der Welt. Freunde der Seefahrt und Schiffsinteressierte sind im National Maritime Museum Cornwall an der richtigen Adresse. Gelegenheit für Bootsausflüge nach Truro oder zum Helford River. Gartenfreunde empfehlen wir einen Besuch der nahe gelegenen Gärten: Gyllyngdune Garten, Trelissick Garden (im Besitz von National Trust), Trebah Garden und Glendurgan Garden (Unsere Auswahl der besten Gärten in Cornwall). Nahe bei dem Örtchen Gweek befindet sich eine Rettungsstation für Robben, das National Seal Sanctuary. Am Südufer des Helford Rivers beginnt die Halbinsel Lizard mit dem südlichsten Punkt des britischen Festlands – Lizard Point. Gelegenheit zu einem Küstenspaziergang auf dem „South West Coast Path“ um die Landspitze des Lizards mit traumhaften Ausblicken. Bei der Rückfahrt einen kleinen Abstecher nach Mullion, dem alten Schmugglerhafen.

SÜDKÜSTE
Heligan, Eden Project, Fowey

Auf der Weiterfahrt erreichen Sie südlich von St. Austell den Lost Gardens of Heligan. Was den Garten einzigartig macht, ist vor allem die romantische Aura seiner Geschichte. Anschließend einen Abstecher zum pittoresken Fischerdörfchen Mevagissey. Nördlich von St. Austell erreichen Sie das Eden Project. Im „8. Weltwunder“ wird den Besuchern in einer faszinierenden Arena der Natur die weltumspannende Symbiose von Pflanze und Mensch vermittelt. Weiter geht es nach Bodmin. Eisenbahnfreunde haben hier die Gelegenheit mit der Bodwin & Wenford Railway eine nostalgische Fahrt mit einer Dampflok zu unternehmen. Hinter Bodmin beginnt das Hochland von Bodmin Moor. Ursprünglichkeit macht den magischen Charakter des einzigen, kornischen Moors aus. Hier findet man noch die unberührte, endlose Einsamkeit.

Eden Project

Eden Project

Tourismusexperten mit 20 Jahre Erfahrung im Organisieren von Touren und Runreisen durch Cornwall und Südengland.

Was bieten wir an? Klicken Sie hier>>

Touren durch den Süden Englands: Auf dem Weg nach Cornwall fahren Sie durch das malerische Bodmin Moor, einer der berühmtesten Ausflugsziele in Cornwall.

Thursday, February 9th, 2012

Bodmin Moor lockt mit wunderschönen Sehenswürdigkeiten, zum Beispiel dem Lanhydrock House.

Bodmin Moor

Pferde auf Bodmin Moor


Lanhydrock House

In der Nähe von Bodmin liegt Lanhydrock House (National Trust). Das Haus vereint großartig die Relikte seiner baulichen Vergangenheit. Mit seiner bewundernswerten Außenfassade thront der Wohnsitz inmitten einer herrlichen Parklandschaft auf einem Hügel über dem Fluss Fowey. Im Haus gewähren prachtvolle Räume interessante Einblicke in die viktorianische Wohnkultur. Der Park lädt mit farbenprächtigen Rhododendren und Magnolien zum Lustwandeln ein.

Ein weiteres sehenswertes Anwesen liegt im Nordwesten von Bodmin – Pencarrow House. Ein georgianischer Landsitz, im Park und den Fels- und Waldanlagen überwiegt kornisch-viktorianische Gartenkunst. Bei einem Spaziergang können unter anderem mehr als 600 Rhododendren-Arten entdeckt werden.

Im Bodmin Moor selbst können Sie schöne Wanderungen unternehmen und werden dabei ab und zu auf sogenannte „Tore“ stoßen, das sind durch Verwitterung entstandene Gesteinsformationen. Im südlichen Bereich des Bodmin Moors liegt der Dozmary Pool, in dem laut der Artussage das Schwert Excalibur liegen soll, nachdem es der Lady of the Lake zurückgegeben wurde. Alles in allem ist das Bodmin Moor eine wunderbare Gegend für einen Urlaub mit kleinen Kindern – viel Natur, frische Luft und auch etwas Abenteuer!

Lanhydrock

Lanhydrock House

 

TORQUAY und die „ENGLISCHE RIVIERA“.

Entlang der Südküste Großbritanniens, östlich von Cornwall, finden Sie die Englische Riviera.

Die „Englische Riviera“, die sich auf ca. 30 km Länge zwischen den Küstenstädtchen Exmouth und Dartmouth erstreckt, trägt nicht umsonst ihren Namen: Das mediterrane, fast subtropische Klima bietet einer Vielfalt von exotischen Pflanzen und Palmen ideale Wachstumsbedingungen. Ganz gleich welche Fortbewegungsart Sie vorziehen: ob auf einem kleinen Boot entlang der malerischen Küste oder zu Fuß mit ausgedehnten Wanderungen durch die urige Landschaft dieser Region: Sie werden die saftig grüne Vielfalt der Landschaft, sowie die atemberaubenden Klippen mit wunderschönen Stränden und Buchten genießen. Können Sie sich etwas Besseres für einen Sommerurlaub in England vorstellen?

Torquay

Torquay

Inmitten dieser beliebten Ferienregion liegt das im 19. Jahrhundert beliebte Seebad Torquay. Neben dem geschäftigen Yachthafen bietet Torquay für jeden Geschmack etwas: Eine beeindruckende Strandpromende, zahlreiche Restaurants, Cafés und kleine Geschäftchen bieten für Jung und Alt viele Möglichkeiten, sogar ein klassischer Strandurlaub ist hier aufgrund der milden Temperaturen möglich. Vor allem jüngere Besucher sind häufig zum Sprachaufenthalt in Torquay und genießen die vielfältigen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Als wohl berühmteste Persönlichkeit des Städtchens wurde die Kriminalschriftstellerin Agatha Christie 1890 in Torquay geboren.

Urlaub South Hams

Greenway: Dieser zumindest äußerlich architektonisch eher unauffällige Landsitz am Ufer des „River Dart“ gehörte im 20. Jahrhundert Agatha Christie, die es als Sommerresidenz genutzt hat. Heute ist es für Besucher geöffnet und noch so eingerichtet, wie als Agatha Christie noch hier lebte – schauen Sie doch bei Ihrer Rundreise durch Cornwall rein …

Wer sich darüber hinaus informieren möchte, wie es in Torquay vor einigen hundert Jahren ausgesehen hat, der kann vor den Toren der Stadt das sogenannte „Cockington Village“ aufsuchen.

Tourismusexperten mit 20 Jahre Erfahrung im Organisieren von Touren durch Cornwall und Südengland.

Was bieten wir an? Klicken Sie hier>>

Auf Bodmin Moor können Sie einige der spektakulärsten Landschaften in Cornwall erleben: Poldu ist ein Ferienhaus mit atemberaubender Aussicht in Richtung Padstow und Polzeath an der Nordküste Cornwalls.

Saturday, November 19th, 2011

Bodmin Moor ist für seine Landschaft als auch seine geschichtsträchtige Vergangenheit bekannt. Es dient als Quelle für viele der bedeutendsten Flüsse in Cornwall, zum Beispiel für die Flüsse Fowey und Camel. Der höchste Punkt des Moors ist Brown Willy mit stolzen 417 Metern, der das Landschaftsbild mit seinen Granitfelsen und Steinbrocken dominiert. Das ungezähmte Moor ist ein perfekter Lebensraum für viele verschiedene Tierarten, von wilden Ponys über Rehe bis hin zu Ottern. Oft kann man auch Bussarde beobachten, die hoch im Himmel mit ausgebreiteten Flügeln umherkreisen oder still auf einem Zaunpfahl sitzen.Ferien in Bodmin CornwallDer wahrscheinlich meistbesuchte Ort auf dem Bodmin Moor ist das Jamaica Inn, das seinen Ruhm dem gleichnamigen Roman von Daphne Du Maurier aus dem Jahre 1936 verdankt. Der Roman spielt zu einer Zeit, als es in Cornwall von Schmugglern nur so wimmelte und erzählt von Dieben und Raufbolden, die sich im Herzen des Bodmin Moors versteckt halten.

13 Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Bodmin>>

Wer das Bodmin Moor erkunden und erleben möchte, für den ist das Ferienhaus Poldue ein perfektes Urlaubsdomizil für die ganze Familie, 8 personen und kinderbett. Ein unbefestigter Weg führt zu dem Ferienhaus, welches am Fuße des Berges Rough Tor gelegen ist, ganz in der Nähe des Camel Trails und der spektakulären Nordküste Cornwalls. Die Kombination der heimischen Atmosphäre im Haus und der unberührten Moorlandschaft draußen machen Poldu zu einem fantastischen Ferienhaus mit viel Charakter.cottages in cornwallGäste können sich auf einen Urlaub in entspannter Atmosphäre freuen: der beheizte Schieferfußboden, die gut ausgestattete Küche, der große Esstisch und die Terrassentüren, die in den umzäunten Garten führen, vom dem man perfekt die Landschaft bewundern kann, sind nur einige Dinge, die Poldu zu einem idealen Ferienhaus machen.cottages in Bodmin cornwallIm Wohnzimmer kann man sich auf kuscheligen Sofas neben dem Holzofen entspannen und der Sonnenraum ist ein warmer und gemütlicher Unterschlupf. Über polierte Holztreppen gelangt man zur ersten Etage mit neu renovierten Schlafzimmern und einem Familienbadezimmer. Auf der zweiten Etage bietet das Hauptschlafzimmer eine schöne Aussicht über das Moor.Ferienhäuser in Bodmin CornwallDie aufregende Nordküste ist mit dem Auto schnell zu erreichen und Ausflüge nach Polzeath, Port Isaac und Padstow lohnen sich, denn diese Orte stehen im Kontrast zu Bodmin. Poldu ist ein Ferienhaus in Cornwall, wo man alle Sorgen des Alltags hinter sich lässt und Gäste können sich in dieser stillen Umgebung entspannen und Energie tanken.

Urlaub Cornwall bietet Ihnen nur die besten Ferienhäuser und Ferienwohnungen an – bei unserem großen Angebot und fantastischem Preis-Leistungs-Verhältnis finden Sie bei uns bestimmt Ihre Traumunterkunft.