Suche Ferienhäuser+
UrlaubCornwall.de Blog

Getaggte Artikel ‘Gärten Cornwall’

Tremenheere Sculpture Gardens: Die neue große Sehenswürdigkeit in Penzance

Wednesday, October 15th, 2014

Im Sommer besuchte UrlaubCornwall Tremenheere Sculpture Gardens, um sich diese neue große Attraktion in West-Cornwall mit eigenen Augen anzusehen. Cornwall ist unter deutschen Urlaubern das beliebteste Reiseziel in England und Großbritannien.

Tremenheere

Tremenheere und Panorama-Aussicht über den St Michael’s Mount

Der Garten liegt in der Nähe von Penzance in einem wunderschönen geschützten Tal; die Wälder, der Fluss und der dramatische Ausblick in Richtung St Michaels’s Mount bilden eine perfekte Kulisse für exotische und subtropische Pflanzungen im großen Stil. Er unterscheidet sich von vielen berühmten Gärten in Cornwall durch die Einbeziehung zeitgenössischer Kunstinstallationen in hoher Qualität von weltberühmten Bildhauern wie James Turrell und Kishio Suga. Kunst in Tremenheere>>

Geschichte des Gartens

Vor 1290 war das Land von Tremenheere im Besitz der Mönche des nahegelegenen St Michaels’s Mount. Danach kaufte Michael De Tremenheere das Land, welches 600 Jahre lang im Familienbesitz blieb. Seymour, dem letzten Tremenheere, verdanken wir die Pflanzung von Buchen, Eichen, Edelkastanien und Holunder in den Wäldern um 1830 herum. Er war grundlegend für den Beginn der Landschaftsgestaltung verantwortlich und schuf 1849 eine Eingangsbrücke aus fein bearbeiteten Steinen mit seinen Initialen.

Waldbach am Tremenheere

Waldbach am Tremenheere

Der Garten umfasst circa acht Hektar Land und liegt gut anderthalb Kilometer östlich von Penzance auf einem Grundstück, das als „Golden Mile“ (Goldene Meile) bekannt ist. Neben der glücklichen Kombination von guter Erde, mildem Mikroklima und geschützter Lage profitiert das Land von einem Waldgebiet mit wunderbaren alten Bäumen und einem herausragenden Meerblick über die Mounts Bay nach St Michael’s Mount.

Gartenreisen in England

Bepflanzung des Gartens

Aufgrund des sehr begünstigten Mikroklimas mit freundlichen Temperaturen im Winter und Schutz vor dem Wind blühen und gedeihen hier alle Arten exotischer und bedingt frostharter Pflanzen. Die Bepflanzungspläne entsprechen den verschiedenen individuellen Habitaten. Majestätische Farne schmiegen Sie an einen Waldbach, mit einer Überfülle an Bodenfarnen, Begonien und Hedychiums.

David Nash Black Mound

Kunst in Tremenheere

Auf sonnigen Hängen gedeihen Agaven, Grasbäume und Palmen, die mit ihren skulpturenhaften Silhouetten perfekt in dieses Landschaftsbild passen.

Die Infrastruktur in Tremenheere

Ein helles, modernes Gebäude in der Nähe des großen Parkplatzes beherbergt einen Laden, der Handwerksarbeiten und Pflanzen aus der Region verkauft und das schicke Lime Café, das von 10 – 16 Uhr köstliche, frisch zubereitete Mahlzeiten, Imbisse und Getränke serviert.

Tremenheere Lime Cafe

Tremenheere Lime Cafe

Genießen Sie ein entspanntes Mittagessen oder einen fantastischen englischen Nachmittagste, mit einer Auswahl schmackhafter Sandwiches und süßem Kleingebäck auf einer Tortenplatte, sowie einem ordentlichen Pott Tee oder Kaffee – oder auch einem Glas Sekt.

Klicken Sie hier Tremenheere Sculpture Park>>

Reisen in Cornwall: Auf den Spuren der kornischen Kamelie.

Sunday, August 24th, 2014

Bei einem Frühlingsurlaub in Cornwall ist es ein absolutes Muss, sich einige der wunderschönen kornischen Kamelien anzuschauen. Cornwall ist das beliebteste Reiseziel in England für Rundreisen.

Ursprünglich stammen die Kamelien aus China und Japan. Kornische Landbesitzer, die durch die Bergbau- und Schifffahrtsindustrie reich geworden waren, ließen sie im 18. Jahrhundert auf dem Schiffsweg aus Asien einführen.

Reisen in Cornwall

Wir werden Ihnen die Gärten zeigen, die Sie auf Ihrer Reise durch Cornwall unbedingt besuchen sollten. Lassen Sie sich von dem Anblick dieser wunderschönen Blume, die heutzutage typisch für Cornwall ist, betören. Wir beginnen am besten ganz im Osten Cornwalls mit Mount Edgcumbe Gardens, wo sich die Nationale Kameliensammlung befindet. Diese Anlage ist eine von landesweit nur drei Gärten, die unter besonderem Denkmalschutz (Grad 1) stehen und die einzige Anlage, die ganzjährig geöffnet ist. Wenn Sie nach einem besonderen Andenken für Ihren Urlaub in Cornwall suchen, dann werden Sie in dem Souvenirladen, der eine Reihe verschiedener Pflanzen zum Verkauf anbietet, bestimmt fündig.

Weiter westlich stoßen wir auf Antony Woodland Garden, der einen 40 Hektar großen Wald neben dem malerischen Flussarm des Lyner und eine landesweite Sammlung japanischer Kamelien umfasst.

Auf den Spuren der kornischen Kamelie

Danach geht’s weiter zu Caerhays Castle an der Südküste Cornwalls. Caerhays war das ursprüngliche Zuhause der sogenannten „x Williamsii“ Kamelien, die um 1900 in China gesammelt wurden. Die „Caerhays“ Kamelie hat wunderschöne blutrote-rosa Blüten, die später violett werden.

Eine kurze Überfahrt mit der King Harry Autofähre und wir gelangen zu Trelissick, einem 20 Hektar großen Garten, der vor 200 Jahren am Ufer des Fal-Flusses angelegt wurde und heute von dem National Trust verwaltet wird. Ganz in der Nähe finden Sie auch den ältesten Garten in Cornwall, Enys, der für seine Hasenglöckchen und seine atemberaubenden Kamelien berühmt ist – ein friedlicher Garten, ideal für einen entspannten Urlaubsbesuch.

Wenn Sie weiter westlich an Falmouth vorbei fahren, stoßen Sie auf Trebah und Glendurgan, zwei am Fluss Helford gelegene Talgärten. Sie sind das ganze Jahr über sensationell und sollten bei einem Urlaub in Cornwall unbedingt besucht werden.

Fahren Sie noch weiter westlich, vorbei an der Halbinsel Lizard bis nach Penzance. Dort befindet sich Trengwainton, ein faszinierender Waldgarten mit herrlicher Sicht über Mounts Bay.

Reisen in Cornwall 2012

Auf dem Rückweg in Richtung Truro, der einzigen City in Cornwall, sollte man sich Trewithen nicht entgehen lassen – ein Garten, der bekannt für seine Kamelien ist. Halten Sie vor allem Ausschau nach einer besonderen Hybridkamelie namens „Glenn’s Orbit“.

Nachdem Sie die Vielfalt der kornischen Kamelie bestaunt haben, wie wäre es mit einer Tasse Tee, die von den Blättern der Sirienas-Kamelie zubereitet wurde? Diese werden bei Tregothnan Estate in der Nähe von Truro gezüchtet. Eine kornische Tasse Tee mit den berühmten Scones, Marmelade und fester Sahne – ein perfekter Abschluss!

Tourismusexperten mit 20 Jahre Erfahrung im Organisieren von Touren durch Cornwall und Südengland.

Kunst in Tremenheere Sculpture Gardens, Penzance, Cornwall

Monday, October 15th, 2012

Dramatische Landschaften und Bepflanzungen bieten den Hintergrund für besinnliche, aber inspirierende Kunstwerkein Tremenheere Sculpture Park in Penzance. International berühmte Künstler wie James Turrell und David Nash haben unter Einbeziehung der Landschaft standortgebundene Arbeiten geschaffen, die sich harmonisch in die Szenerie einfügen.

Tewlwolow Kernow : Eine elliptisch gewölbte Kammer unter der Erde, die James Turrell als ein Ort erschaffen hat, um von dort aus den Himmel zu betrachten, besonders in der Dämmerung.

Sky Space und St Michael's Mount

Sky Space und St Michael’s Mount

Tewlwolow Kernow

Sky Space-James Turrell

Aqua Oscura : Der Künstler verwendete einen unterirdischen Wassertank aus viktorianischer Zeit, um einen Ort für natürliche Lichtprojektion zu schaffen. Bilder vom Blätterdach der Bäume zeigen sich langsam in der verdunkelten Kammer.

Aqua Oscura James Turrell

Aqua Oscura

Kishio Suga : Eine beeindruckende Installation in der Landschaft von Tremenheere – ein Käfig aus Baugerüsten umschließt Bambusstangen, wodurch kontrollierte Energie in der modernen Gesellschaft dargestellt werden könnte. Kishio Suga ist Gründungsmitglied der einflussreichen Mona-Ha Kunstbewegung in Japan.

Kishio Suga Sculpture

Kishio Suga Sculpture

Black Mound : Eine dramatische Sammlung verkohlter Eichensilhouetten in einer gewollten Anordnung. David Nash hat sein Werk so positioniert, dass es mit dem Waldgebiet mit alten Eichen und der Saison der Blauglöckchen im Einklang ist.

Black Mound- David Nash

Black Mound- David Nash

Klicken Sie hier Tremenheere Sculpture Park>>

 
 

TV-Köchin Sarah Wiener entdeckt ihre Leidenschaft für Großbritannien und Tee aus Cornwall

Sunday, September 2nd, 2012

Sarah Wiener ist eine der bekanntesten Köchinnen Deutschlands und in ihrer neuen TV-Serie „Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener in Großbritannien“, die diesen Sommer auf Arte ausgestrahlt wurde, bereiste sie die britische Insel und entdeckte dabei so einige unerwartete Köstlichkeiten.

die einzige Teeplantage Großbritanniens

Die einzige Teeplantage Großbritanniens (c) zero one film, 2012

Besonders ihr Aufenthalt in Cornwall war ein Erlebnis. Die Grafschaft im Südwesten Englands ist nicht umsonst die beliebteste Urlaubsregion  Großbritanniens. Die beliebte Köchin empfand Cornwall als „eine wirklich idyllische Region mit wunderschönen Landschaften, freundlichen Landsleuten und einer ungeahnten kulinarischen Vielfalt“.

Ein typisch englisches Frühstück bei Jill Jacobson, ein Besuch bei den Verlorenen Gärten von Heligan und ein Abstecher zu einer Farm, auf der Cornish Black Pigs gezüchtet werden, standen auf dem Programm.

Sarah Wiener am Tregothnan

Sarah Wiener am Tregothnan (c) zero one film, 2012

Aber Sarahs Highlight war zweifellos Tregothnan in der Nähe von Truro, die einzige Teeplantage Großbritanniens. Hier widmet sich der bekannte Landschaftsgärtner Jonathan Jones seit 1999 dem Anbau original chinesischer Teesträucher. Die während der Dreharbeiten entstandene Freundschaft mit Tregothnan hat dazu geführt, dass die Sarah Wiener GmbH zum Generalimporteur der Tregothnan-Produkte für Deutschland, Österreich und die Schweiz geworden ist.

So können auch Sie den schmackhaften Tee aus England genießen>>

Niall MacDougall Google+

Gärten in Cornwall: Die besten Gärten in Cornwall, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten, empfohlen von UrlaubCornwall

Tuesday, May 29th, 2012

Cornwall ist nicht zu Unrecht weltweit als Gartenparadies bekannt. Im Frühling, wenn die Kamelien, Rhododendren und Magnolien erblühen, bietet sich Ihnen ein Anblick ohnegleichen. Cornwall ist das beliebteste Reiseziel in England.

Hier in der Grafschaft mit dem mildesten Klima in ganz Großbritannien, wo die Sonne 300 Stunden mehr scheint als im Rest des Landes, gedeihen subtropische Pflanzen einwandfrei. Überzeugen Sie sich selbst, zum Beispiel bei einem Besuch der Abbey Gardens auf der Insel Tresco, einer der Scilly-Inseln vor der Küste Cornwalls.

Hier finden Sie unsere besten Tipps zu den sehenswertesten Gärten in Cornwall:

Trewidden Garten Cornwall

Entdecken Sie Trewidden Garden unweit von Penzance mit seiner einzigartigen Magnolien-Kollektion

Gyllyngdune Garten Falmouth Cornwall

Gyllyngdune Gardens in Falmouth, Cornwall: ein einzigartiger romantischer Garten in Cornwall

Kamelie Cornwall

Auf den Spuren der kornischen Kamelie – Reisen in Cornwall

Wetter in Cornwall

Das Wetter in Cornwall für Ihren Urlaub am Meer

UrlaubCornwall: Über uns

  • Wir sind in Cornwall ansässig.
  • Handverlesene und persönlich besuchte Unterkünfte.
  • Besten Preise.
  • Deutschsprachiges Team.

Tourismusexperten mit 15 Jahre Erfahrung im Organisieren von Touren und Rundreisen durch Cornwall und Südengland.

Was bieten wir an? Klicken Sie hier>>

Entdecken Sie Trewidden Garden unweit von Penzance mit seiner einzigartigen Magnolien-Kollektion

Tuesday, March 27th, 2012

Trewidden Gardens liegt nur zwei Meilen von Penzance in Cornwall entfernt. Auf seinen 6 ha zeigt der Garten eine der besten Sammlungen an Kamelien und Magnolien im Land und ist auf Ihrer Rundreise durch den Südwesten Englands immer einen Besuch wert.

Garten in Penzance Cornwall

Trewidden Garden, Penzance

Ursprünglich wurde der Garten von Edward Bolitho im späten 19. Jahrhundert angelegt. Die Bolitho-Familie hat sich vor 10 Jahren dazu entschieden, diesen sehr privaten Garten der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Sie können an der Familiengeschichte teilhaben und die Pflanzungen genießen, von denen viele nur in diesem Garten in Cornwall vorkommen.

Trewidden Gardens befindet sich an der Stelle einer uralten Tagebau-Zinnmine, die bis in die Römerzeit zurückreicht und eine der ersten bekannten Zinnminen in Südengland ist. Thomas Bolitho, Edwards Sohn, hat den Garten weiterhin verbessert und im Bergwerksgraben den berühmten Tree Fern Dell aus Baumfarnen der Gattung Dicksonia antartica angelegt.

Garten in Penzance Cornwall

Tree Fern Dell

Die Baumfarne wurden vor 100 Jahren aus Australien importiert und trafen im kornischen Hafen Falmouth ein. Das milde Klima in Cornwall sagt den Baumfarnen zu und sie sollen zu den besten Exemplaren in ganz Europa gehören.

Die majestätischen Magnolien Magnolia hypoleuca (Großblattmagnolie) gehören zu den größten Exemplaren in Cornwall und Südengland und wurden 1897 von Mary Williams, der Tochter von Thomas Bolitho, angepflanzt.

Garten in Penzance Cornwall

Die majestätischen Magnolien

Sehenswert sind auch die Geleepalme (Butia Capitata), die in den 1890er Jahren gepflanzt wurde, oder die berühmte Strahlenaralie aus Nordvietnam. Mit einer Höhe von mehr als 35 m beeindruckt die Zerreiche als höchster Baum. Der Urweltmammutbaum (Metasequoia glyptostroboides) war der erste seiner Art, der in den 1940er Jahren nach Großbritannien eingeführt wurde und weist nun den weitesten Stammumfang für einen Baum seiner Art in Südwestengland auf.

Wenn Sie die wunderschönen Pflanzen bestaunt haben, wird es Zeit für einen Cornish Cream Tea, bevor Sie Ihre Rundreise um die Gärten Cornwalls fortführen.

UrlaubCornwall: Über uns

  • Wir sind in Cornwall ansässig.
  • Handverlesene und persönlich besuchte Unterkünfte.
  • Besten Preise.
  • Deutschsprachiges Team .

Tourismusexperten mit 20 Jahre Erfahrung im Organisieren von Touren durch Cornwall und Südengland.

Was bieten wir an? Klicken Sie hier>>

Das Abbey Garden Café, Tresco Scilly Inseln

Monday, March 5th, 2012
Tresco Abbey Garten

Tresco Abbey Garten

Das Abbey Garden Café und der Laden befinden sich außerhalb des Eingangs zum Abbey Garden und sind täglich von 10:00 bis 16:00 Uhr geöffnet.

Das Café mit Schanklizenz bietet eine Reihe warmer und kalter Optionen zum Mittagessen, dazu eine gute Auswahl an Bieren, Weinen und Cider, sowie Nachmittagstee, Kaffee und Kuchen.

UrlaubCornwall: Über uns

  • Wir sind in Cornwall ansässig.
  • UrlaubCornwall ist der offizielle Deutschland-Partner von Hell Bay und Tresco
  • Handverlesene und persönlich besuchte Unterkünfte.
  • Garantiert die besten Preise.
  • Exklusive UrlaubCornwall Sonderangebote.
  • Deutschsprachiges Team.

Unsere Websitedetails zeigen lediglich eine kleine Auswahl dessen, was wir anbieten können. Um mit unserem Team in Kontakt zu treten, schicken Sie uns Ihre Anforderungen. Lassen Sie ein konkretes Angebot kostenlos erstellen, wir beraten Sie gerne!

Wenn Sie bei Ihrem Urlaub in Südwestengland auch eine Tour durch Cornwall machen, dann werden Sie über diese kontrastreiche Grafschaft staunen.

Friday, February 10th, 2012

Von der rauhen und zerklüfteten Nordküste bis zu malerischen kleinen Fischerdörfern in versteckten Buchten an der Südküste, Cornwall wird Sie mit seinen vielen Facetten überraschen. Cornwall ist das beliebteste Reiseziel in England. Vergessen Sie bei Ihrer Rundreise in Cornwall nicht den Fotoapparat!

NORDKÜSTE

Bude, Clovelly, Boscastle und Tintagel

Ausflugsziele sind im Norden das malerische, kleine Fischerdörfchen Clovelly (Privatbesitz und autofrei) mit seinen reizenden farbenfrohen, blumenübersäten Häuschen, eines hübscher und sehenswerter als das andere. „Fisherman’s Museum“ mit seiner Charles Kingsley-Ausstellung. Südlich von Bude die spektakulär auf den Klippen gelegene Burgruine Tintagel. Stand hier wirklich die Burg Camelot aus der kornischen Sagenwelt? – Anyway, der Geist des großen keltischen Königs Artus, seiner Tafelrunde und von Merlin ist zu verspüren. Auf dem Weg dorthin passieren Sie die kleine Hafenortschaft Boscastle. Machen Sie dort einen kleinen Halt und gehen Sie über die Klippen bis ans Meer. Freunde von Töpferei-Arbeiten finden in Bude einen Laden mit vielseitiger Töpferei-Handarbeit.

Boscastle Hafen

Boscastle Hafen

Wenn Sie sich einen Strandurlaub wünschen, aber auch in der Mitte des Geschehens sein wollen, dann ist Newquay der perfekte Urlaubsort. Es gibt zahlreiche Strandhotels – und zahlreiche Sandstrände dazu, die von den meisten Unterkünften in der Stadt zu Fuß erreichbar sind. Und abends können Sie sich ins Getümmel stürzen, denn Newquay hat eine große Auswahl an Restaurants, Bars und Clubs.

SÜDWESTKÜSTE
Falmouth, Gärten, Lizard

Falmouth

Falmouth

Besuchen Sie die Hafenstadt Falmouth, mit dem drittgrößten Naturhafen der Welt. Freunde der Seefahrt und Schiffsinteressierte sind im National Maritime Museum Cornwall an der richtigen Adresse. Gelegenheit für Bootsausflüge nach Truro oder zum Helford River. Gartenfreunde empfehlen wir einen Besuch der nahe gelegenen Gärten: Gyllyngdune Garten, Trelissick Garden (im Besitz von National Trust), Trebah Garden und Glendurgan Garden (Unsere Auswahl der besten Gärten in Cornwall). Nahe bei dem Örtchen Gweek befindet sich eine Rettungsstation für Robben, das National Seal Sanctuary. Am Südufer des Helford Rivers beginnt die Halbinsel Lizard mit dem südlichsten Punkt des britischen Festlands – Lizard Point. Gelegenheit zu einem Küstenspaziergang auf dem „South West Coast Path“ um die Landspitze des Lizards mit traumhaften Ausblicken. Bei der Rückfahrt einen kleinen Abstecher nach Mullion, dem alten Schmugglerhafen.

SÜDKÜSTE
Heligan, Eden Project, Fowey

Auf der Weiterfahrt erreichen Sie südlich von St. Austell den Lost Gardens of Heligan. Was den Garten einzigartig macht, ist vor allem die romantische Aura seiner Geschichte. Anschließend einen Abstecher zum pittoresken Fischerdörfchen Mevagissey. Nördlich von St. Austell erreichen Sie das Eden Project. Im „8. Weltwunder“ wird den Besuchern in einer faszinierenden Arena der Natur die weltumspannende Symbiose von Pflanze und Mensch vermittelt. Weiter geht es nach Bodmin. Eisenbahnfreunde haben hier die Gelegenheit mit der Bodwin & Wenford Railway eine nostalgische Fahrt mit einer Dampflok zu unternehmen. Hinter Bodmin beginnt das Hochland von Bodmin Moor. Ursprünglichkeit macht den magischen Charakter des einzigen, kornischen Moors aus. Hier findet man noch die unberührte, endlose Einsamkeit.

Eden Project

Eden Project

Tourismusexperten mit 20 Jahre Erfahrung im Organisieren von Touren und Runreisen durch Cornwall und Südengland.

Was bieten wir an? Klicken Sie hier>>

Gyllyngdune Garten in Falmouth, Cornwall

Thursday, November 24th, 2011

Ein einzigartiger romantischer Garten in Cornwall, der nun wieder in seinem viktorianischen Glanz erstrahlt.

Ganz in der Nähe der Strandpromenade von Falmouth, einer der geschichtsträchtigsten Städte Cornwalls, befinden sich die Gyllyngdune Gardens. Diese Gartenanlage aus der viktorianischen und edwardianischen Zeit wurde im Rahmen eines 2,8 Millionen Euro Restaurationsprojekts originalgetreu in Stand gesetzt und erstrahlt nun wieder in seinem alten Glanz.

Urlaub in Cornwall

Der Garten wurde 1838 von dem Pfarrer Coope und seiner Familie in einer Steingrube angelegt, aus der man zuvor das Baumaterial für das Familienanwesen der Coopes gewonnen hatte. Es war zu viktorianischen Zeiten Mode, Gärten mit skurrilen Dingen zu schmücken und für diese Kuriositäten ist der Garten heute bekannt: ein monolithischer Steinbogen thront auf einem Hügel, ein Steingrubentunnel dient als Eingang von der Strandpromenade in den Garten und an Muschelsitzen vorbei findet man zu einer kleinen, mit Muscheln verzierten Höhle. Es wird angenommen, dass die Pfarrerstöchter die Muschelverzierungen selbst angelegt haben.

Urlaub in FalmouthDas Grundstück und die Gartenanlage wechselten mehrmals den Eigentümer, bevor die Stadt Falmouth es 1903 kaufte, um die heute sehr beliebte Sehenswürdigkeit zu erhalten. 1911 wurde der Princess Pavillion von der Prinzessin Alexandra von Teck erbaut und eröffnet. Urlaub in cornwallMit einer Konzerthalle, einer überdachten Veranda und einem Musikpavillon im Garten wurde der Princess Pavillion schnell zu einem beliebten Ort für Spaziergänge und Unterhaltungsmusik. Auch heute finden im Sommer viele Veranstaltungen statt und machen einen Besuch der Gyllyngdune Gardens und des Princess Pavillions lohnenswert, um Kunst und Musik zu genießen, um etwas zu lernen oder um sich ganz einfach zu entspannen. Urlaub in cornwallDie Restauration ist fast vollkommen und mit der Bepflanzung der Blumenbeete wird Gyllyngdune Gardens wieder vollends aufblühen. Wenn Sie 2015 in der Nähe von Falmouth Ihren Urlaub verbringen, dann sollten Sie sich einen Besuch in diesem bezaubernden Garten nicht entgehen lassen.

UrlaubCornwall: Über uns

  • Wir sind in Cornwall ansässig.
  • Handverlesene und persönlich besuchte Unterkünfte.
  • Besten Preise.
  • Deutschsprachiges Team.

Tourismusexperten mit 15 Jahre Erfahrung im Organisieren von Touren durch Cornwall und Südengland.

Was bieten wir an? Klicken Sie hier>>

Das Wetter in Cornwall für Ihren Urlaub am Meer

Saturday, September 10th, 2011

Wussten Sie, dass Cornwall das mildeste und sonnigste Wetter in Großbritannien hat? Es darf sich mit 200 mehr Sonnenstunden als der Rest Großbritanniens rühmen. Die Scilly Inseln sind mitten im Winter wärmer als Cannes in Südfrankreich und die nächtlichen Temperaturen in Newquay im Januar sind mit denen Londons im April vergleichbar.

 

CORNWALL WEATHER

 

Der Golfstrom verhindert, dass die Temperaturen in Cornwall sehr tief sinken, selbst im Winter sind Frost und Schnee eher eine Rarität. Das erklärt auch, warum Cornwall mit einigen der interessantesten und schönsten Gärten im Land aufwarten kann. Die tropischen Abbey Gardens auf der Insel Tresco Scilly Inseln sind ein herrliches Beispiel.

Gärten in Cornwall: Abbey Gardens auf der Insel Tresco

Im Sommer ist Cornwall aufgrund der Meeresbrise vielleicht nicht ganz so warm wie andere Regionen Südenglands, aber nichtsdestotrotz ist Cornwall eine der sonnigsten Regionen Großbritanniens und hat auch längere Tageslichtstunden: in Cornwall geht die Sonne 30 Minuten später als an der Ostküste Großbritanniens unter.

Aber man sollte sich trotzdem auf wechselhaftes Wetter einstellen. Selbst innerhalb von einem Tag braucht man manchmal Sonnenmilch und Regenschirm! Wenn die Sonne an einem Sommertag so richtig schön prasselt, ist es immer ratsam, Sonnenschutz aufzutragen. Denn die Strahlen können hier sehr stark sein, besonders weil die Luft in Cornwall so pur und unverschmutzt ist und man durch die Meeresbrise gar nicht gleich merkt, wie heiß es ist.

Bei einem Urlaub in Cornwall gibt es immer viel zu tun und zu erleben, auch wenn die Sonne mal nicht scheint. Schauen Sie sich unsere TOP TIPPS FÜR EINEN REGNERISCHEN TAG an, mit einer Liste an Orten, Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen für Tage, wenn mal kein Strandwetter ist.

Im Winter wird Cornwall zuweilen von herrlichen Stürmen gepeitscht. Es ist ein Erlebnis für sich, wenn Meereswellen auf Klippen und Strand krachen, wo sie förmlich explodieren. Und das können Sie von Ihrer warmen und gemütlichen Ferienunterkunft am Strand aus beobachten, vielleicht einem urigen Cottage mit einem Kamin oder einer modernen Ferienwohnung mit Meerblick. Auch Hotels und Bed & Breakfasts sind eine gute Wahl für einen Winterurlaub. Schauen Sie sich unsere Empfehlungen an und finden Sie den perfekten Ort für Ihren Urlaub in Cornwall.

Urlaub in Cornwall: Porthleven

Unabhängig von Wetter und Saison ist Cornwall einfach eine herrliche Urlaubsregion. Von dramatischen Stürmen und tobenden Wellen bis hin zu türkisem, glitzerndem Meer und sonnigem Strandwetter, ein Urlaub in Cornwall ist nie langweilig.

Urlaub Cornwall bietet Ihnen nur die besten Ferienhäuser und Ferienwohnungen an – bei unserem großen Angebot und fantastischem Preis-Leistungs-Verhältnis finden Sie bei uns bestimmt Ihre Traumunterkunft.