Suche Ferienhäuser+
Urlaub Cornwall Blog

Archiv der Kategorie ‘Gärten’

Ein Urlaub in Südengland bietet mehr als nur malerische Badeorte, Burgen und Nachmittagstee.

Monday, February 9th, 2015

Wussten Sie zum Beispiel, dass die Südküste Englands einige der weltweit besten Strände bietet, an denen es von Fossilen und historischen Artefakten geradezu wimmelt?

Jurassic Coast

Jurassic Coast

Diese als „Jurrasic Coast“ bezeichnete atemberaubende Küstenlandschaft, die sich über 150 km Länge zwischen Swanage bis nach Exmouth erstreckt ist Englands erstes Weltnaturerbe. Die bis zu 185 Millionen Jahre alten Felsformationen sind heute oftmals Fundstätten für zahlreiche Fossilien. Besucher dürfen dort selbst nach Herzenslust sammeln, sofern sie keine Funde aus Felsen herausbrechen, nicht alles mitnehmen und größere Funde melden. Das macht diese Gegend auch ideal für einen Urlaub mit kleinen Kindern, die sich am Strand austoben und noch dazu spielend lernen können.

Ideal für geologisch interessierte Touristen ist das hübsche Küstenörtchen Lyme Regis, auch „Perle von Dorset“ genannt. Hier werden fachkundige Führungen angeboten, bei denen die Teilnehmer die Möglichkeit haben selbst nach Versteinerungen zu suchen. Im Ort selbst befinden sich mehrere Fossil-Shops, falls die Suche erfolglos verlief.

Etwas weiter westlich liegt das kleine Fischerdörfchen Beer, Zentrum der regionalen Fischerei. Einige einheimische Familien leben dort heute noch ausschließlich vom Verkauf der Fischwaren. Am Ortsrand von Beer liegen mehrere Steinbrüche, dort wird der berühmte Beerstone abgebaut, der in Kalksteinklippen eingeschlossen liegt. Durch seine harte Beschaffenheit eignet er sich ausgezeichnet für die Herstellung von Skulpturen und wurde daher u. a. zum Bau der Kathedrale von Exeter eingesetzt.

Bei einer Tour entlang der englischen Küste gibt es unzählige Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten, die der ganzen Familie Spaß machen.

Das kleine Badörtchen Swanage (Grafschaft Dorset) liegt ca. 30 km südlich von Poole am östlichen Ende der Halbinsel Isle of Purbeck. Wichtigste Einnahmequelle dieses eher kleinen und bescheidenen Ortes ist dennoch der Tourismus. Daher gibt es neben langen Sandstränden, die zum Baden einladen, zahlreiche Hotels, Pensionen und Restaurants. Eine lokale Sehenswürdigkeit, die Sie nicht verpassen sollten ist die kleine Dampfeisenbahn „Swanage Steam Railway“, auf der Sie gemütlich knapp 10 km weit fahren können.

Bournemouth

Bournemouth

Bournemouth (Grafschaft Dorset), das junge Küstenstädtchen (vor rund 200 Jahren war hier noch Heidelandschaft), das heutzutage fast schon mit Poole und Christchurch zusammengewachsen ist, verfügt aber selbst weder über einen Hafen, noch Industrie, stattdessen finden sich dort zahlreiche Gärten und Parks, aber auch pastellfarbene Villen, die noch an das viktorianische Zeitalter erinnern, sowie bunte Strandhütten, sogenannte „beach huts“. Seit wenigen Jahren gibt es für Surfer am Strand von Boscombe die Möglichkeit sich sportlich auszuleben: dort wurde Europas erstes künstliches Riff aufgeschüttet. Auch wenn sie nicht surfen, der Sandstrand lädt alle Besucher zum Baden und Entspannen ein. Und wenn Sie gern ein paar Tage länger bleiben möchten, dann gibt es  einige schöne Übernachtungsmöglichkeiten, von Strand- und familienfreundlichen Hotels hin zu schönen B&Bs.

Tourismusexperten mit 20 Jahre Erfahrung im Organisieren von Touren durch Cornwall und Südengland.

Rundreise Südengland Anfrage

Die Top 10 Familienpicknickplätze in Südwest-England.

Friday, January 9th, 2015

UrlaubCornwall ist in Südwest-England ansässig und der aufschlussreichste und aktuellste Urlaubsführer. Wir zeigen Ihnen die Top-Attraktionen in Cornwall, Devon, Dorset und Hampshire, einige der beliebtesten Urlaubsziele in England.

Stourhead in Wiltshire

Stourhead in Wiltshire

1. Stourhead in Wiltshire, ein palladianisches Landhaus des National Trust, das eines der feinsten englischen Landschaftsgärten besitzt.

2. Die Insel Lundy, vor der Nordküste von Devon gelegen, berühmt für seine einzigartige Flora und Fauna. Boote von Bideford und Ilfracombe benötigen weniger als 2 Stunden.

Bigbury on Sea Devon

Bigbury on Sea, Devon

3. Bigbury on Sea, Süddevon (South Hams), ein Gebiet von außerordentlicher natürlicher Schönheit und die Insel Burgh, welche Sie bei Ebbe zu Fuß erreichen oder zu der Sie bei Flut in einem Traktor hinüberfahren können.

4. Porthcurno, Cornwall, eines der feinsten Buchten mit einem weißen Sandstrand und Aussicht auf das Minack Theater.

5. Der Royal Victoria Park in Bath bietet 23 Hektar Platz im Freien für ein wundervolles Familienpicknick.

6. Sampson auf den Scilly-Inseln. Eine unbewohnte Insel – nehmen Sie von St Mary’s oder Brhyer aus ein Boot.

Kynance Cove

Kynance Cove

7. Für ein Picknick mit herrlicher Aussicht empfehlen wir Kynance Cove auf der Halbinsel Lizard, Cornwall.

8. Brownsea Island in Poole Harbour, Dorset, eine kurze Bootsfahrt von Poole Quay oder Sandbanks. Spektakuläre Aussicht auf die Hügel von Purbeck und ein Paradies für die Tier-und Pflanzenwelt.

9. Mill Lawn, Burley, The New Forest, ein Picknickplatz mit einem Bach und Ponys, das macht den New Forest aus!

Corfe Castle Dorset

Corfe Castle, Dorset

10. Corfe Castle, Dorset, eine normannische Burg, die nach einer Belagerung im Jahre 1641 zerstört wurde.  Die romantischen Ruinen und die wunderbare Aussicht machen es zu einem perfekten Ort für ein Familienpicknick.

Reisetipps für Südengland: unsere Top 10, sie Sie sehen und erleben sollten.

Unsere Websitedetails zeigen lediglich eine kleine Auswahl dessen, was wir anbieten können. Um mit unserem Team in Kontakt zu treten, schicken Sie uns Ihre Anforderungen. Lassen Sie ein konkretes Angebot kostenlos erstellen, wir beraten Sie gerne!

UrlaubCornwall haben Touren im Angebot für Individualreisende. Hier finden Sie unsere Auswahl an fantastischen Rundreisen und Touren in Südengland.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Südengland

ferienhaus am meer suedengland

Warum uns wählen? Weil wir einfach mehr bieten – wir sind besonders wählerisch bei der Wahl der Cottages und ihrer Besitzer, und wir führen regelmäßige Inspektionen durch – und gewährleisten damit, dass alles Ihre Erwartungen erfüllt und sogar übertrifft.

Classic Cottages perfektionieren schon seit 36 Jahren ihren Standard und konnten in der Zeit unheimlich viel Erfahrung sammeln – bei uns können Sie sicher sein, dass wir genau das richtige Urlaubscottage für Sie finden. Mehr Info >>

 

Tremenheere Sculpture Gardens: Die neue große Sehenswürdigkeit in Penzance

Wednesday, October 15th, 2014

Im Oktober besuchte UrlaubCornwall Tremenheere Sculpture Gardens, um sich diese neue große Attraktion in West-Cornwall mit eigenen Augen anzusehen. Cornwall ist unter deutschen Urlaubern das beliebteste Reiseziel in England und Großbritannien.

Tremenheere

Tremenheere und Panorama-Aussicht über den St Michael’s Mount

Der Garten liegt in der Nähe von Penzance in einem wunderschönen geschützten Tal; die Wälder, der Fluss und der dramatische Ausblick in Richtung St Michaels’s Mount bilden eine perfekte Kulisse für exotische und subtropische Pflanzungen im großen Stil. Er unterscheidet sich von vielen berühmten Gärten in Cornwall durch die Einbeziehung zeitgenössischer Kunstinstallationen in hoher Qualität von weltberühmten Bildhauern wie James Turrell und Kishio Suga. Kunst in Tremenheere>>

Geschichte des Gartens

Vor 1290 war das Land von Tremenheere im Besitz der Mönche des nahegelegenen St Michaels’s Mount. Danach kaufte Michael De Tremenheere das Land, welches 600 Jahre lang im Familienbesitz blieb. Seymour, dem letzten Tremenheere, verdanken wir die Pflanzung von Buchen, Eichen, Edelkastanien und Holunder in den Wäldern um 1830 herum. Er war grundlegend für den Beginn der Landschaftsgestaltung verantwortlich und schuf 1849 eine Eingangsbrücke aus fein bearbeiteten Steinen mit seinen Initialen.

Waldbach am Tremenheere

Waldbach am Tremenheere

Der Garten umfasst circa acht Hektar Land und liegt gut anderthalb Kilometer östlich von Penzance auf einem Grundstück, das als „Golden Mile“ (Goldene Meile) bekannt ist. Neben der glücklichen Kombination von guter Erde, mildem Mikroklima und geschützter Lage profitiert das Land von einem Waldgebiet mit wunderbaren alten Bäumen und einem herausragenden Meerblick über die Mounts Bay nach St Michael’s Mount.

Bepflanzung des Gartens

Aufgrund des sehr begünstigten Mikroklimas mit freundlichen Temperaturen im Winter und Schutz vor dem Wind blühen und gedeihen hier alle Arten exotischer und bedingt frostharter Pflanzen. Die Bepflanzungspläne entsprechen den verschiedenen individuellen Habitaten. Majestätische Farne schmiegen Sie an einen Waldbach, mit einer Überfülle an Bodenfarnen, Begonien und Hedychiums.

David Nash Black Mound

Kunst in Tremenheere

Auf sonnigen Hängen gedeihen Agaven, Grasbäume und Palmen, die mit ihren skulpturenhaften Silhouetten perfekt in dieses Landschaftsbild passen.

Die Infrastruktur in Tremenheere

Ein helles, modernes Gebäude in der Nähe des großen Parkplatzes beherbergt einen Laden, der Handwerksarbeiten und Pflanzen aus der Region verkauft und das schicke Lime Café, das von 10 – 16 Uhr köstliche, frisch zubereitete Mahlzeiten, Imbisse und Getränke serviert.

Tremenheere Lime Cafe

Tremenheere Lime Cafe

Genießen Sie ein entspanntes Mittagessen oder einen fantastischen englischen Nachmittagste, mit einer Auswahl schmackhafter Sandwiches und süßem Kleingebäck auf einer Tortenplatte, sowie einem ordentlichen Pott Tee oder Kaffee – oder auch einem Glas Sekt.

Klicken Sie hier Tremenheere Sculpture Park>>

Unsere Auswahl der besten Gärten in Cornwall>>

UrlaubCornwall: Über uns

  • Wir sind in Cornwall ansässig.
  • Handverlesene und persönlich besuchte Unterkünfte.
  • Besten Preise.
  • Deutschsprachiges Team.

Tourismusexperten mit 15 Jahre Erfahrung im Organisieren von Touren durch Cornwall und Südengland.

Was bieten wir an? Klicken Sie hier>>

Reisen in Cornwall: Auf den Spuren der kornischen Kamelie.

Sunday, August 24th, 2014

Bei einem Frühlingsurlaub in Cornwall ist es ein absolutes Muss, sich einige der wunderschönen kornischen Kamelien anzuschauen. Cornwall ist das beliebteste Reiseziel in England für Rundreisen.

Ursprünglich stammen die Kamelien aus China und Japan. Kornische Landbesitzer, die durch die Bergbau- und Schifffahrtsindustrie reich geworden waren, ließen sie im 18. Jahrhundert auf dem Schiffsweg aus Asien einführen.

Reisen in Cornwall

Wir werden Ihnen die Gärten zeigen, die Sie auf Ihrer Reise durch Cornwall unbedingt besuchen sollten. Lassen Sie sich von dem Anblick dieser wunderschönen Blume, die heutzutage typisch für Cornwall ist, betören. Wir beginnen am besten ganz im Osten Cornwalls mit Mount Edgcumbe Gardens, wo sich die Nationale Kameliensammlung befindet. Diese Anlage ist eine von landesweit nur drei Gärten, die unter besonderem Denkmalschutz (Grad 1) stehen und die einzige Anlage, die ganzjährig geöffnet ist. Wenn Sie nach einem besonderen Andenken für Ihren Urlaub in Cornwall suchen, dann werden Sie in dem Souvenirladen, der eine Reihe verschiedener Pflanzen zum Verkauf anbietet, bestimmt fündig.

Weiter westlich stoßen wir auf Antony Woodland Garden, der einen 40 Hektar großen Wald neben dem malerischen Flussarm des Lyner und eine landesweite Sammlung japanischer Kamelien umfasst.

Auf den Spuren der kornischen Kamelie

Danach geht’s weiter zu Caerhays Castle an der Südküste Cornwalls. Caerhays war das ursprüngliche Zuhause der sogenannten „x Williamsii“ Kamelien, die um 1900 in China gesammelt wurden. Die „Caerhays“ Kamelie hat wunderschöne blutrote-rosa Blüten, die später violett werden.

Eine kurze Überfahrt mit der King Harry Autofähre und wir gelangen zu Trelissick, einem 20 Hektar großen Garten, der vor 200 Jahren am Ufer des Fal-Flusses angelegt wurde und heute von dem National Trust verwaltet wird. Ganz in der Nähe finden Sie auch den ältesten Garten in Cornwall, Enys, der für seine Hasenglöckchen und seine atemberaubenden Kamelien berühmt ist – ein friedlicher Garten, ideal für einen entspannten Urlaubsbesuch.

Wenn Sie weiter westlich an Falmouth vorbei fahren, stoßen Sie auf Trebah und Glendurgan, zwei am Fluss Helford gelegene Talgärten. Sie sind das ganze Jahr über sensationell und sollten bei einem Urlaub in Cornwall unbedingt besucht werden.

Fahren Sie noch weiter westlich, vorbei an der Halbinsel Lizard bis nach Penzance. Dort befindet sich Trengwainton, ein faszinierender Waldgarten mit herrlicher Sicht über Mounts Bay.

Reisen in Cornwall 2012

Auf dem Rückweg in Richtung Truro, der einzigen City in Cornwall, sollte man sich Trewithen nicht entgehen lassen – ein Garten, der bekannt für seine Kamelien ist. Halten Sie vor allem Ausschau nach einer besonderen Hybridkamelie namens „Glenn’s Orbit“.

Nachdem Sie die Vielfalt der kornischen Kamelie bestaunt haben, wie wäre es mit einer Tasse Tee, die von den Blättern der Sirienas-Kamelie zubereitet wurde? Diese werden bei Tregothnan Estate in der Nähe von Truro gezüchtet. Eine kornische Tasse Tee mit den berühmten Scones, Marmelade und fester Sahne – ein perfekter Abschluss!

Tourismusexperten mit 20 Jahre Erfahrung im Organisieren von Touren durch Cornwall und Südengland.

Kunst in Tremenheere Sculpture Gardens, Penzance, Cornwall

Monday, October 15th, 2012

Dramatische Landschaften und Bepflanzungen bieten den Hintergrund für besinnliche, aber inspirierende Kunstwerkein Tremenheere Sculpture Park in Penzance. International berühmte Künstler wie James Turrell und David Nash haben unter Einbeziehung der Landschaft standortgebundene Arbeiten geschaffen, die sich harmonisch in die Szenerie einfügen.

Tewlwolow Kernow : Eine elliptisch gewölbte Kammer unter der Erde, die James Turrell als ein Ort erschaffen hat, um von dort aus den Himmel zu betrachten, besonders in der Dämmerung.

Sky Space und St Michael's Mount

Sky Space und St Michael’s Mount

Tewlwolow Kernow

Sky Space-James Turrell

Aqua Oscura : Der Künstler verwendete einen unterirdischen Wassertank aus viktorianischer Zeit, um einen Ort für natürliche Lichtprojektion zu schaffen. Bilder vom Blätterdach der Bäume zeigen sich langsam in der verdunkelten Kammer.

Aqua Oscura James Turrell

Aqua Oscura

 

Kishio Suga : Eine beeindruckende Installation in der Landschaft von Tremenheere – ein Käfig aus Baugerüsten umschließt Bambusstangen, wodurch kontrollierte Energie in der modernen Gesellschaft dargestellt werden könnte. Kishio Suga ist Gründungsmitglied der einflussreichen Mona-Ha Kunstbewegung in Japan.

Kishio Suga Sculpture

Kishio Suga Sculpture

 

Black Mound : Eine dramatische Sammlung verkohlter Eichensilhouetten in einer gewollten Anordnung. David Nash hat sein Werk so positioniert, dass es mit dem Waldgebiet mit alten Eichen und der Saison der Blauglöckchen im Einklang ist.

Black Mound- David Nash

Black Mound- David Nash

 

Klicken Sie hier Tremenheere Sculpture Park>>

 
 

TV-Köchin Sarah Wiener entdeckt ihre Leidenschaft für Großbritannien und Tee aus Cornwall

Sunday, September 2nd, 2012

Sarah Wiener ist eine der bekanntesten Köchinnen Deutschlands und in ihrer neuen TV-Serie „Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener in Großbritannien“, die diesen Sommer auf Arte ausgestrahlt wurde, bereiste sie die britische Insel und entdeckte dabei so einige unerwartete Köstlichkeiten.

die einzige Teeplantage Großbritanniens

Die einzige Teeplantage Großbritanniens (c) zero one film, 2012

Besonders ihr Aufenthalt in Cornwall war ein Erlebnis. Die Grafschaft im Südwesten Englands ist nicht umsonst die beliebteste Urlaubsregion  Großbritanniens. Die beliebte Köchin empfand Cornwall als „eine wirklich idyllische Region mit wunderschönen Landschaften, freundlichen Landsleuten und einer ungeahnten kulinarischen Vielfalt“.

Ein typisch englisches Frühstück bei Jill Jacobson, ein Besuch bei den Verlorenen Gärten von Heligan und ein Abstecher zu einer Farm, auf der Cornish Black Pigs gezüchtet werden, standen auf dem Programm.

Sarah Wiener am Tregothnan

Sarah Wiener am Tregothnan (c) zero one film, 2012

Aber Sarahs Highlight war zweifellos Tregothnan in der Nähe von Truro, die einzige Teeplantage Großbritanniens. Hier widmet sich der bekannte Landschaftsgärtner Jonathan Jones seit 1999 dem Anbau original chinesischer Teesträucher. Die während der Dreharbeiten entstandene Freundschaft mit Tregothnan hat dazu geführt, dass die Sarah Wiener GmbH zum Generalimporteur der Tregothnan-Produkte für Deutschland, Österreich und die Schweiz geworden ist.

So können auch Sie den schmackhaften Tee aus England genießen>>

Niall MacDougall Google+

Zum Wohl: Das Weingut Polgoon in der Nähe von Penzance lockt mit verschiedenen Wein- und Cidersorten und einem echt kornischen Apfelsekt!

Tuesday, August 21st, 2012

Polgoon, ein kornisches Weingut mit Obstplantage unweit von Penzance, das als Drehort für die Verfilmung des Rosemunde Pilcher Romans „Englischer Wein“ diente, bietet ein neues Sortiment an kornischen Weinen an, unter anderem einen preisgekrönten Roséwein, zwei englische Weißweine und einen englischen Rotwein.

John und Kim Coulson

John und Kim Coulson

Das Weingut produziert zudem einen Apfelsekt namens Aval (das kornische Wort für Apfel) unter Verwendung der gleichen Verfahrensmethoden, die bei der Produktion von Champagner zum Einsatz kommen. Auch ein Holunderblütenwein und verschiedene kornische Cider-Sorten werden bei Polgoon hergestellt.

P6260200(1)

Vor sechs Jahren übernahmen John und Kim Coulson Polgoon als heruntergekommenen Bauernhof, ursprünglich als privaten Familiensitz, entschieden sich aber alsbald, einige Weinreben anzubauen … und der Rest ist Geschichte. Heute ist Polgoon ein prächtig gedeihendes Weingut mit eigener Obstplantage und darf sich als stolzer Hersteller preisgekrönter Weine und verschiedener Cider-Sorten rühmen.

Auf Ihrer geführten Tour besuchen Sie zuerst die kornische Obstplantage, dann geht es weiter zu den Weinreben, dem Herzstück des Polgoon Weinguts. Dort erfahren Sie alles, was man über verschiedene Apfel- und Traubensorten, das Hegen und Pflegen der Pflanzen und das Aufasten wissen muss.

Ein kornisches Weingut mit Obstplantage unweit von Penzance.

Ein kornisches Weingut mit Obstplantage unweit von Penzance.

Anschließend können Sie im Winzereigebäude hautnah erleben, wie Wein produziert wird, vom Pressen der Früchte für kornische Weine und Cider bis hin zur „Méthode traditionelle“ für die Herstellung eines englischen Sektes in Cornwall!

Polgoon

Kornisches Apfelsekt

Und abschließend können Sie im Laden der Winzerei diese leckeren Kreationen probieren – Verköstigung ist im Preis inbegriffen!


Größere Kartenansicht

 

Niall MacDougall Google+

Gärten in Cornwall: Die besten Gärten in Cornwall, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten, empfohlen von UrlaubCornwall

Tuesday, May 29th, 2012

Cornwall ist nicht zu Unrecht weltweit als Gartenparadies bekannt. Im Frühling, wenn die Kamelien, Rhododendren und Magnolien erblühen, bietet sich Ihnen ein Anblick ohnegleichen. Cornwall ist das beliebteste Reiseziel in England.

Hier in der Grafschaft mit dem mildesten Klima in ganz Großbritannien, wo die Sonne 300 Stunden mehr scheint als im Rest des Landes, gedeihen subtropische Pflanzen einwandfrei. Überzeugen Sie sich selbst, zum Beispiel bei einem Besuch der Abbey Gardens auf der Insel Tresco, einer der Scilly-Inseln vor der Küste Cornwalls.

Hier finden Sie unsere besten Tipps zu den sehenswertesten Gärten in Cornwall:

Trewidden Garten Cornwall

Entdecken Sie Trewidden Garden unweit von Penzance mit seiner einzigartigen Magnolien-Kollektion

 

 

Gyllyngdune Garten Falmouth Cornwall

Gyllyngdune Gardens in Falmouth, Cornwall: ein einzigartiger romantischer Garten in Cornwall

 

 

Kamelie Cornwall

Auf den Spuren der kornischen Kamelie – Reisen in Cornwall

 

 

Wetter in Cornwall

Das Wetter in Cornwall für Ihren Urlaub am Meer

 

 

 

UrlaubCornwall: Über uns

  • Wir sind in Cornwall ansässig.
  • Handverlesene und persönlich besuchte Unterkünfte.
  • Besten Preise.
  • Deutschsprachiges Team.

Tourismusexperten mit 15 Jahre Erfahrung im Organisieren von Touren und Rundreisen durch Cornwall und Südengland.

Was bieten wir an? Klicken Sie hier>>

Geschichte von Tresco, Scilly-Inseln

Wednesday, May 16th, 2012

Tresco ist eine der fünf bewohnten Inseln  der „Isles of Scilly“.

Tresco Scilly-Inseln

Tresco

Mit einer Länge von 3,2 Kilometern  und einer Breite von 1,6 Kilometern ist sie die zweitgrößte Scilly-Insel und besticht vor allem durch ihren außergewöhnlichen Reichtum an Kontrasten, ihre Schönheit und ihre Idylle – ein wahres Paradies für Besucher, die sich ein luxuriöses Urlaubserlebnis wünschen.

Grabstätte aus der Bronzezeit Scilly-Inseln

Grabstätte aus der Bronzezeit ,Scilly-Inseln

Die Geschichte der Insel reicht bis in die prähistorische Zeit zurück. Auf Tregarthen Hill befindet sich zum Beispiel eine 4000 Jahre alte Grabstätte aus der Bronzezeit.

Valhalla Abbey Gardens

Valhalla in der Abbey Gardens

Die Torruine in den Abbey Gardens ist ein Überbleibsel der Benediktinermönche, die im 10. Jahrhundert auf Tresco wohnten. Aber auch plündernde Piraten und Schmuggler, die vorbeisegelnden Schiffen zusetzten, waren hier zu Hause. In Valhalla in den Abbey Gardens kann man einige Exemplare der beeindruckenden Garnisonsfiguren bewundern, die von Schiffswracken in der Gegend geborgen wurden.

Cromwells Castle Tresco

Cromwells Castle Tresco

Während des Bürgerkriegs wurde Tresco zum Schauplatz von Kämpfen zwischen den Roundheads und den Royalisten. Auf der Nordseite der Insel kann man die Ruinen des King Charles’ Castle und des Cromwell’s Castle erkunden und von dem Gewehrturm (Old Blockhouse) aus die Sicht auf die benachbarte Insel St Martin’s genießen.

In 1834 entschied sich das Herzogtum Cornwall, Tresco an Augustus Smith zu verpachten. Augustus verbrachte die nächsten 40 Jahre damit, die Insel zu transformieren und die Grundsteine für den Wohlstand zu legen, den man bis heute auf Tresco genießt. Sein berühmtestes Vermächtnis ist die Tresco Abbey samt Gartenanlage. Noch heute pachten seine Nachfahren, die in Tresco Abbey ansässige Familie Dorrien-Smith, die Insel von dem Herzogtum Cornwall.

Abbey Garden Tresco

Abbey Garden Tresco

Die Abbey Gardens gehören zu einigen der bemerkenswertesten botanischen Gärten der Welt, berühmt für die Vielfalt und Schönheit seiner subtropischen Fauna und einzigartig in seiner Lage auf einer winzigen Insel mitten im Atlantischen Ozean.

Exklusiv bei UrlaubCornwall!

Hier finden Sie unsere ausgewählten Urlaubspakete bei denen Sie in unserer Auswahl persönlich inspizierter Hotels untergebracht sind…

Scilly Islands Packages >

UrlaubCornwall – der Reiseservice für die Scilly-Inseln

Tourismusexperten mit 15 Jahre Erfahrung im Organisieren von Touren durch Cornwall und Südengland.

Wir sind in Cornwall ansässig.

UrlaubCornwall ist der offizielle Deutschland-Partner von Tresco.

Handverlesene und persönlich besuchte Unterkünfte.

Garantiert die besten Preise.

Exklusive UrlaubCornwall Sonderangebote.

Deutschsprachiges Team.

Urlaubsplanung für Sie

Entdecken Sie Trewidden Garden unweit von Penzance mit seiner einzigartigen Magnolien-Kollektion

Tuesday, March 27th, 2012

Trewidden Gardens liegt nur zwei Meilen von Penzance in Cornwall entfernt. Auf seinen 6 ha zeigt der Garten eine der besten Sammlungen an Kamelien und Magnolien im Land und ist auf Ihrer Rundreise durch den Südwesten Englands immer einen Besuch wert.

Garten in Penzance Cornwall

Trewidden Garden, Penzance

Ursprünglich wurde der Garten von Edward Bolitho im späten 19. Jahrhundert angelegt. Die Bolitho-Familie hat sich vor 10 Jahren dazu entschieden, diesen sehr privaten Garten der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Sie können an der Familiengeschichte teilhaben und die Pflanzungen genießen, von denen viele nur in diesem Garten in Cornwall vorkommen.

Trewidden Gardens befindet sich an der Stelle einer uralten Tagebau-Zinnmine, die bis in die Römerzeit zurückreicht und eine der ersten bekannten Zinnminen in Südengland ist. Thomas Bolitho, Edwards Sohn, hat den Garten weiterhin verbessert und im Bergwerksgraben den berühmten Tree Fern Dell aus Baumfarnen der Gattung Dicksonia antartica angelegt.

Garten in Penzance Cornwall

Tree Fern Dell

Die Baumfarne wurden vor 100 Jahren aus Australien importiert und trafen im kornischen Hafen Falmouth ein. Das milde Klima in Cornwall sagt den Baumfarnen zu und sie sollen zu den besten Exemplaren in ganz Europa gehören.

Die majestätischen Magnolien Magnolia hypoleuca (Großblattmagnolie) gehören zu den größten Exemplaren in Cornwall und Südengland und wurden 1897 von Mary Williams, der Tochter von Thomas Bolitho, angepflanzt.

Garten in Penzance Cornwall

Die majestätischen Magnolien

Sehenswert sind auch die Geleepalme (Butia Capitata), die in den 1890er Jahren gepflanzt wurde, oder die berühmte Strahlenaralie aus Nordvietnam. Mit einer Höhe von mehr als 35 m beeindruckt die Zerreiche als höchster Baum. Der Urweltmammutbaum (Metasequoia glyptostroboides) war der erste seiner Art, der in den 1940er Jahren nach Großbritannien eingeführt wurde und weist nun den weitesten Stammumfang für einen Baum seiner Art in Südwestengland auf.

Wenn Sie die wunderschönen Pflanzen bestaunt haben, wird es Zeit für einen Cornish Cream Tea, bevor Sie Ihre Rundreise um die Gärten Cornwalls fortführen.

UrlaubCornwall: Über uns

  • Wir sind in Cornwall ansässig.
  • Handverlesene und persönlich besuchte Unterkünfte.
  • Besten Preise.
  • Deutschsprachiges Team .

Tourismusexperten mit 20 Jahre Erfahrung im Organisieren von Touren durch Cornwall und Südengland.

Was bieten wir an? Klicken Sie hier>>