Suche Ferienhäuser+
UrlaubCornwall.de Blog

Getaggte Artikel ‘National Maritme Museum’

Ein Herbsturlaub in Cornwall & Südengland.

Sunday, October 25th, 2015
Küsten von Cornwall

Küsten von Cornwall

September, Oktober und November sind perfekt für einen Besuch in Cornwall, Südenglands beliebtestem Reiseziel.Die Menschenmassen der Sommermonate sind gegangen und die spektakulären Strände können menschenleer sein. Genießen Sie bei einem Spaziergang an der Watergate Bay den ausgedehnten goldenen Sandstrand und anschließend ein Mittagessen in dem von Jamie Oliver inspirierten Restaurant Fifteen.

In Cornwall dauern die Sommer länger und der Herbst ist milder als irgendwo sonst in Großbritannien. Viele berühmte Gärten wie Trebah und Trengwainton bleiben geöffnet und bieten Ihnen die Gelegenheit, die Farbveränderungen der Bäume und Pflanzen von der tiefen Herbstsonne in Szene gesetzt zu erleben. Oder besuchen Sie Falmouth, um die neu rekultivierten Gyllyngdune Gardens mit den faszinierenden Muschelgrotten zu besichtigen, und verbringen Sie dann etwas Zeit mit der Erkundung von Falmouths weiteren Attraktionen, wie beispielsweise das National Maritime Museum.

Falmouth Oyster Festival

Falmouth Oyster Festival

Das Ende des Sommers bringt eine Reihe von kulinarischen Festen und Events mit sich, wie das Food and Drink Festival in Truro, wo viele der besten Köche Cornwalls vorführen, was sie in ihren Restaurants anbieten. Oder testen Sie im Oktober beim Falmouth Oyster Festival die vielgelobten Austern.

Bei einem verfrühten Wintersturm kann ein Spaziergang auf den Klippen mit riesigen Wellen, die auf die Felsen krachen, zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Vielleicht vom Lizard Point an der Südküste Cornwalls oder der Ortschaft Porthleven aus, wo die von den Hafenwänden geschützten Fischerboote eine einzigartige Kulisse für die wilde See darstellen.

Herbsturlaub in Cornwall

Ein Herbsturlaub in Cornwall

Aber selbst an einem Regentag gibt es viele großartige Attraktionen in der ganzen Grafschaft – schauen Sie sich hier unsere Top 10 Tipps an.

Um Cornwall in Ihre Rundreise durch Südengland mit einzugliedern, stellen Sie Ihre Anfrage hier oder wählen Sie ein Ferienhaus aus unserer besten Auswahl handverlesener und inspizierter Häuser aus.

Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Falmouth ist der perfekte Ausgangsort für Ihren Urlaub in Cornwall

Saturday, September 27th, 2014

Die Stadt Falmouth an der Südküste Cornwalls war einst für die internationale Schifffahrt sehr bedeutend. Heute ist Falmouth eine lebhafte Universitätsstadt mit einer aktiven Werft. Das historische Zentrum der Kleinstadt mit seinen gepflasterten Straßen ist sehr sehenswert und die vielen Restaurants, traditionellen Pubs und Bars laden zu entspannten Urlaubstagen ein. Urlaub in Falmouth CornwallUrlaubCornwall hat eine umfangreiche Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Falmouth am meer und dessen wunderschönen ländlichen Umgebung zu bieten.

Ferienhäuser in Falmouth und Umgebung

Port Pendennis ist ein moderner Komplex im Herzen der Stadt, der direkt an die Marina angebaut wurde und wie der Name schon andeutet, hat das Luxus-Ferienhaus „Marina View“ einen tollen Ausblick über den Hafen Falmouths. Diese dreistöckige Ferienunterkunft ist sehr geräumig und damit ideal für Gruppen oder Familien mit bis zu 6 Personen.

Cornwall Ferienwohnung in Falmouth

Luxus-Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Falmouth am Meer

Das Wohnzimmer mit Holzfußboden und geschützter Terrasse grenzt an eine gut ausgestattete Küche. Das Hauptschlafzimmer im ersten Stock ist mit einem eigenen Ankleideraum und eigenem Bad mit Dusche versehen, die Doppel- und Einzelzimmer im zweiten Stock teilen sich ein gut eingerichtetes Familienbadezimmer.

Ferienwohnung in Falmouth CornwallUrlaubCornwall kann Ihnen exklusiv eine Auswahl an 550 Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Cornwall anbieten. Wir haben eine besondere Unterkunft für jeden Geschmack und jedes Budget, die Ihren Ansprüchen an einen Traumurlaub in Cornwall  auf jeden Fall gerecht werden wird.

Im Juni lebt Falmouth auf – beim Klang des Falmouth International Sea Shanty Festivals

Sunday, May 20th, 2012

Falmouth begrüßt Shanty-Chöre aus ganz Cornwall, Großbritannien und Europa, die dieses Jahr an einem Juni-Wochenende zusammen kommen, um Shantys aufzuführen und zu feiern.

Sehenswürdigkeiten Falmouth

Falmouth Sea Shanty Festival

Das Falmouth International Sea Shanty Festival ist weltweit eines der größten maritimen Musikfestivals mit freiem Eintritt und eines der beliebtesten Sommerevents von Cornwall, mit jährlich Tausenden von Besuchern.

Der „Sea Shanty“ ist ein traditioneller Musikstil, für den der Südwesten Englands berühmt ist. Shantys wurden ursprünglich von Matrosen bei gemeinschaftlicher Arbeit gesungen, um den Rhythmus beim Einholen eines schweren Seils oder einer anderen schweren Aufgabe halten zu können. Heute werden sie bei Feiern zu Ehren von Cornwalls stolzer Seefahrertradition gesungen.

Der offizielle Auftakt des Festivals ist die Eröffnungsfeier im National Maritime Museum Cornwall am Freitag, 12. Juni um 18:30 Uhr. Danach werden das ganze Wochenende über Shanty-Chöre an zahlreichen Orten in und um Falmouth auftreten.

Sehenswürdigkeiten Falmouth

Falmouth Sea Shanty Festival

Es wird Auftritte am Hafen von Falmouth im Chain Locker Pub, im Five Degrees West Restaurant, in den Trellissick National Trust Gardens, an Bord des historischen Schiffs The Matthew und an vielen anderen Orten geben.

Die vollständige Liste aller Gruppen, die in der Gegend von Falmouth auftreten,  auf der International Sea Shanty Festival Website.

Englands schönstes Urlaubsziel: Ihr Traumurlaub beginnt hier! Urlaub, Reisen, Cornwall, Südengland: eine perfekte Kombination.

Wenn Sie bei Ihrem Urlaub in Südwestengland auch eine Tour durch Cornwall machen, dann werden Sie über diese kontrastreiche Grafschaft staunen.

Friday, February 10th, 2012

Von der rauhen und zerklüfteten Nordküste bis zu malerischen kleinen Fischerdörfern in versteckten Buchten an der Südküste, Cornwall wird Sie mit seinen vielen Facetten überraschen. Cornwall ist das beliebteste Reiseziel in England. Vergessen Sie bei Ihrer Rundreise in Cornwall nicht den Fotoapparat!

NORDKÜSTE

Bude, Clovelly, Boscastle und Tintagel

Ausflugsziele sind im Norden das malerische, kleine Fischerdörfchen Clovelly (Privatbesitz und autofrei) mit seinen reizenden farbenfrohen, blumenübersäten Häuschen, eines hübscher und sehenswerter als das andere. „Fisherman’s Museum“ mit seiner Charles Kingsley-Ausstellung. Südlich von Bude die spektakulär auf den Klippen gelegene Burgruine Tintagel. Stand hier wirklich die Burg Camelot aus der kornischen Sagenwelt? – Anyway, der Geist des großen keltischen Königs Artus, seiner Tafelrunde und von Merlin ist zu verspüren. Auf dem Weg dorthin passieren Sie die kleine Hafenortschaft Boscastle. Machen Sie dort einen kleinen Halt und gehen Sie über die Klippen bis ans Meer. Freunde von Töpferei-Arbeiten finden in Bude einen Laden mit vielseitiger Töpferei-Handarbeit.

Boscastle Hafen

Boscastle Hafen

Wenn Sie sich einen Strandurlaub wünschen, aber auch in der Mitte des Geschehens sein wollen, dann ist Newquay der perfekte Urlaubsort. Es gibt zahlreiche Strandhotels – und zahlreiche Sandstrände dazu, die von den meisten Unterkünften in der Stadt zu Fuß erreichbar sind. Und abends können Sie sich ins Getümmel stürzen, denn Newquay hat eine große Auswahl an Restaurants, Bars und Clubs.

SÜDWESTKÜSTE
Falmouth, Gärten, Lizard

Falmouth

Falmouth

Besuchen Sie die Hafenstadt Falmouth, mit dem drittgrößten Naturhafen der Welt. Freunde der Seefahrt und Schiffsinteressierte sind im National Maritime Museum Cornwall an der richtigen Adresse. Gelegenheit für Bootsausflüge nach Truro oder zum Helford River. Gartenfreunde empfehlen wir einen Besuch der nahe gelegenen Gärten: Gyllyngdune Garten, Trelissick Garden (im Besitz von National Trust), Trebah Garden und Glendurgan Garden (Unsere Auswahl der besten Gärten in Cornwall). Nahe bei dem Örtchen Gweek befindet sich eine Rettungsstation für Robben, das National Seal Sanctuary. Am Südufer des Helford Rivers beginnt die Halbinsel Lizard mit dem südlichsten Punkt des britischen Festlands – Lizard Point. Gelegenheit zu einem Küstenspaziergang auf dem „South West Coast Path“ um die Landspitze des Lizards mit traumhaften Ausblicken. Bei der Rückfahrt einen kleinen Abstecher nach Mullion, dem alten Schmugglerhafen.

SÜDKÜSTE
Heligan, Eden Project, Fowey

Auf der Weiterfahrt erreichen Sie südlich von St. Austell den Lost Gardens of Heligan. Was den Garten einzigartig macht, ist vor allem die romantische Aura seiner Geschichte. Anschließend einen Abstecher zum pittoresken Fischerdörfchen Mevagissey. Nördlich von St. Austell erreichen Sie das Eden Project. Im „8. Weltwunder“ wird den Besuchern in einer faszinierenden Arena der Natur die weltumspannende Symbiose von Pflanze und Mensch vermittelt. Weiter geht es nach Bodmin. Eisenbahnfreunde haben hier die Gelegenheit mit der Bodwin & Wenford Railway eine nostalgische Fahrt mit einer Dampflok zu unternehmen. Hinter Bodmin beginnt das Hochland von Bodmin Moor. Ursprünglichkeit macht den magischen Charakter des einzigen, kornischen Moors aus. Hier findet man noch die unberührte, endlose Einsamkeit.

Eden Project

Eden Project

Tourismusexperten mit 20 Jahre Erfahrung im Organisieren von Touren und Runreisen durch Cornwall und Südengland.

Was bieten wir an? Klicken Sie hier>>