Twittern
Urlaub Cornwall Blog

Getaggte Artikel ‘Wandereise Cornwall’

Wandern in Cornwall auf dem Südwestküstenpfad: Penzance nach Falmouth

Wednesday, December 10th, 2014

Eine belebende Wanderung um Cornwalls wildschöne, abgelegene Lizard-Halbinsel, den südlichsten Punkt in Großbritannien.

st michaels mount wandern

Die schöne Stadt Penzance lädt zum Stöbern ein, bevor Sie Ihree Wanderferien beginnen. Besuchen Sie das außergewöhnliche Egyptian House, das Maritime Museum und das National Lighthouse Centre. Der Wanderweg von Penzance aus folgt dem Strand um die Mount’s Bay zur altertümlichen Inselfestung St. Michael’s Mount. Bei Ebbe ist das Dorf und die dramatische Festung auf der Spitze der Felsinsel über eine Chaussee zu erreichen, bei Flut nur per Boot, das Sie zum kleinen Hafen bringt. Unbedingt sehenswert.

Der Weg überquert den herrlichen Strand von Praa Sands und steigt dann wieder auf die Klippen, vorbei am herrlich renovierten Maschinenhaus und Kamin der Wheal Proper Mine. Nach einer Weile steigt der Weg ins hübsche Fischerdorf Porthleven ab.

mullion wandern cornwall

Danach verläuft der Weg weiter an der Klippenkante nach zur Kirche von Gunwalloe und fällt ab zur Polurrian Cove und schließlich nach einigem Auf und Ab zum lieblichen Fischerdörfchen Mullion Cove. Eine atemberaubende Wanderung auf den Klippen am Rill Point vorbei führt zur herrlichen Kynance Cove und schließlich zum Lizard Point.

Wandertag kommen Sie an einem Leuchtturm, einer Station der Küstenwache und einer Rettungsbootstation vorbei, während Sie um die Landzunge wandern und der Klippe am Devil’s Frying Pan, einem tiefen Abgrund, der durch den Einsturz einer Meereshöhle entstand, vorbeifolgen. Es geht nach Cadgwith, einem weiteren hübschen typischen Fischerdorf in Cornwall mit kleinen, weißgetünchten reetgedeckten Katen.

Helford wandern cornwall

Sie spazieren am Ufer des Helford River entlang zum malerischen Dorf Helford voller romantischer Reetdachkaten und einer uralten Schenke. Etwas weiter den Fluss entlang befindet sich der Frenchman’s Creek, einer der vielen Flusseinbuchtungen, der Daphne Du Mauriers Roman „Die Bucht des Franzosen” inspirierte.

Mit der Fähre über den Helford River gelangen Sie nach Durgan und dann zum Rosemullion Head. Den Ausblick von hier über den Helford River kann man nur als majestätisch beschreiben. Der Pfad schlängelt sich weiter auf Falmouth zu, vorbei an Maenporth, Swanpool und schließlich Gyllyngvase Beach (und alle mit einem praktischen Strand-Café). Der Wag mäandert dann um Pendennis Point und führt schließlich in die lebhafte Stadt Falmouth.

Reiseroute

Diese Wanderung wird als mittelschwer eingestuft und dauert 5 Wandertage.

Tag 1 Ankunft in Penzance
Tag 2 Penzance nach Porthleven 22,5 km
Tag 3 Porthleven nach Lizard 22,5 km
Tag 4 Lizard nach Coverack 17 km
Tag 5 Coverack nach Helford 21 km
Tag 6 Helford nach Falmouth 16 km
Tag 7 Abreise von Falmouth

UrlaubCornwall Angebot: 6 Nächte Unterkunft von nur £550. 

Unser Team organisiert gern die perfekte Wandertour in Cornwall für Sie. Besuchen Sie die Website unseres Teams in Cornwall oder schicken Sie uns eine Anfrage.

 

Entspannen Sie sich im dem beeindruckenden Nare Hotel auf der Halbinsel Roseland in Cornwall

Friday, February 10th, 2012

Kornischer Luxus vom Feinsten für Ihren Strandurlaub an Cornwalls atemberaubender Südküste.

Weitgehend als das eleganteste und luxuriöseste Landhotel in Cornwall bekannt, ist das Nare Hotel auf der idyllischen Halbinsel Roseland ein Urlaubsziel ohnegleichen. UrlaubCornwall hat es sich angeschaut und wurde nicht enttäuscht. Besitzer Toby Ashworth und sein Personal kümmern sich um jedes kleinste Detail, um Ihren Aufenthalt in diesem wunderschönen, traditionellen englischen Landhaus außergewöhnlich komfortabel zu gestalten.

The Nare Hotel

The Nare Hotel

The Nare kann sich mit einer der besten Sammlungen moderner und kornischer Kunst in der Grafschaft rühmen. Es was Tobys verstorbene Großmutter, die die Kunstwerke über Jahre hinweg sammelte, ähnlich wie Penelope Keeling in Rosemunde Pichers Roman Die Muschelsucher.

Das gesamte Hotel wurde vor allem mit Hinsicht auf den Komfort seiner Gäste eingerichtet, die sich hier – jenseits der Sorgen des Alltags – so richtig entspannen und sich von der Landschaft und den kulinarischen Köstlichkeiten Cornwalls die Sinne verwöhnen lassen können. Das Hotel befindet sich in traumhafter Lage auf der Halbinsel Roseland, direkt am wunderschönen Sandstrand Carne Beach. Auch der Küstenwanderweg (South West Coastal Path) ist nur einen Katzensprung vom Hotel entfernt und lockt mit Spaziergängen und Wanderungen, auf denen Sie die zerklüftete und spektakulär unberührte Küstenlandschaft Cornwalls erkunden und genießen können. Das Nare Hotel sponsert das alljährliche River Fal Wanderfestival, das jeden Oktober stattfindet und zu dessen Anlass geführte Wandertouren entlang Cornwalls berühmter Küste veranstaltet werden.

The Nare Hotel

Auch die besten Sehenswürdigkeiten in Cornwall sind vom Nare Hotel aus bequem zu erreichen. Das weltberühmte Eden Project und die Verlorenen Gärten von Heligan sind ein absolutes Muss für Garten- und Naturliebhaber. Truro, die Hauptstadt Cornwalls, und die geschäftigen Küstenorte Falmouth und St Mawes sind unweit des Hotels gelegen. Mit einer kurzen Auto- oder Zugfahrt gelangen Sie auch schnell zum St Michael’s Mount in der Nähe von Penzance und nach St Ives an der Nordküste.

The Nare Hotel

Wenn Sie am Abend von Ihrer Entdeckungsreise zurückkehren, erwartet Sie in einem der beiden Hotelrestaurants ein exquisites Abendessen, bei dem die frischsten Zutaten der Region serviert werden. The Dining Room bietet ein traditionelles Tagesmenü an, das sich jeden Tag ändert, während The Quarterdeck ein à la carte Menü in entspannter Atmosphäre anbietet. Egal für welches Restaurant Sie sich entscheiden, genießen Sie eine Mahlzeit mit frischen Fleisch-, Fisch-, Obst- und Gemüsezutaten aus der Region. Ein traditionelles englisches Frühstück oder ein leichtes Mittagessen auf der Terrasse des Quarterdeck-Restaurants mit seinem fantastischen Blick aufs Meer ist einer der wahren Freuden, die Sie bei Ihrem Urlaub in Cornwall erwartet.

Für weitere Informationen und um Verfügbarkeit zu prüfen, besuchen Sie die Webseite des Nare Hotel>>

Klicken Sie hier>>, um sich unser vollständiges Angebot der besten Hotels in Cornwall anzusehen.

Wandern in Cornwall auf dem Südwestküstenpfad: St. Ives nach Penzance

Friday, December 9th, 2011

Eine anspruchsvolle Wanderung auf dem Südwestküstenpfad um den zerklüfteten westlichen Zipfel Cornwalls. Auf dieser hügeligen Wanderung werden die Tagesabschnitte dementsprechend kurz gehalten.

Reiseroute

Tag 1 Ankunft in St Ives  
Tag 2 St Ives nach Zennor 11 km
Tag 3 Zennor nach Pendeen 11 km
Tag 4 Pendeen Watch nach Sennen Cove 14,5 km
Tag 5 Sennen Cove nach Porthcurno 9,5 km
Tag 6 Porthcurno nach Penzance 18,5 km
Tag7 Abreise Penzance  

UrlaubCornwall Angebot: 7 Nächte Unterkunft von nur £475. Besuchen Sie die Website unseres Teams in Cornwall oder schicken Sie uns eine Anfrage.

south west coast path St IvesAusgangspunkt bildet St Ives, eine bezaubernde Kleinstadt mit steilen, verwinkelten Gassen mit den Katen der Fischer und Bergarbeiter, engen Kopfsteingassen, versteckten Winkeln und einem malerischen Hafen. Schon seit Turners Besuch im Jahr 1511 zog es Künstler nach St. Ives. Anfang des 20. Jahrhunderts entstand hier eine lebendige Künstlerkolonie. Die St. Ives Tate Gallery beherbergt nun diese berühmte Kunstschule.

Das Café am Porthminster Beach lädt noch einmal zu einer leckeren Stärkung ein, bevor Sie mit Ihrem Wanderurlaub beginnen. Vom Hafen aus schlängelt sich der Weg um St. Ives Head und an einer kleinen Kapelle vorbei, die St. Nicholas, dem Schutzpatron der Seefahrer, geweiht ist. Landzungen wechseln sich mit Buchten ab, während sich der Pfad hoch über der See dem hübschen kleinen Dorf Zennor nähert. Der Pfad führt weiter um wunderschöne kleine Buchten herum zu Gunnard’s Head, auf dem eine Festung aus der Eisenzeit steht, in der sich noch die Überreste von Rundhäusern befinden, und weiter zum  Geevor Tin Mine Heritage Centre mit einem interessanten Museum und Touren der Mine.Lands End CornwallVon Pendeen Watch aus führt der Pfad oben auf den Klippen an einer Reihe evokativer Blei- und Zinnminenruinen vorbei und führt durch das Grundstück der Levant Mine mit der wunderschön wieder hergestellten Balanciermaschine und dem Maschinenhaus. Bald darauf  passiert der Pfad die Crowns Mine bei Botallack, die hoch über der See auf Felsen steht. Nach Cape Cornwall mit den herrlichen Ausblicken führt der Pfad weiter zum Dorf St Just und zu den goldenen Sandstränden von Whitesand Bay und dem attraktiven kleinen Fischerhafen Sennen Cove.

Von Sennen aus führt die atemberaubende Wanderung an den Weilern Porthgwarra und St Lven vorbei und endet schließlich am spektakulär gelegenen Minack Theatre,  einem Freilufttheater, das in die Klippen über Porthcurno Bay gehauen wurde. Vom Theater aus gelangt man über steile Stufen zum Strand und Dorf. Porthcurno Bay ist eine wunderschöne Bucht in Cornwall – goldener Sandstrand vor dem Hintergrund zerklüfteter Klippen an einer herrlichen Bucht, in der das glasklare Meer von dunklem Violett bis Jadegrün und Mittelmeerblaue alle erdenklichen Farbschattierungen durchläuft.

Wanderurlaube in Cornwall auf dem Südwestküstenpfad

Die Wanderung führt weiter am Dorf der Bucht Lamorna vorbei nach Newlyn, im späten 19. Jahrhundert das Zentrum einer Künstlergemeinde, bis zum alten Hafen von Penzance.

Diese Wanderung wird als schwierig eingestuft, ist insgesamt 64 km lang und auf 6 Wandertage verteilt.

Unser Team organisiert gern die perfekte Wandertour in Cornwall für Sie. Besuchen Sie die Website unseres Teams in Cornwall oder schicken Sie uns eine Anfrage.

Wandern in Cornwall auf dem Südwestküstenpfad: Padstow nach St. Ives

Friday, December 9th, 2011

Diese Wandertour beginnt in Padstow, der „Kulinarikhauptstadt von Cornwall“ und endet in St. Ives, der „Künstlerhauptstadt“.  Verbringen Sie doch zu Beginn Ihres Urlaubes erst einmal einen Tag in Padstow, mieten Sie sich ein Fahrrad und radeln Sie am Camel Way entlang. Abends haben Sie die Qual der Wahl zwischen einem der bekanntesten Restaurants in Cornwall, Rick Steins Fisch- & Meeresfrüchterestaurant oder vielleicht mit 2 Michelin-Sternen gekrönten Nathan Outlaw Restaurant im St Enodoc Hotel im ganz nahegelegenen Rock.

Tag 1 Ankunft in Padstow  
Tag 2   Padstow nach Porthcothan 21 km
Tag 3 Porthcothan nach Newquay 17,5 km
Tag 4 Newquay nach Perranporth 18,5 km
Tag 5 Perranporth nach Portreath 20 km
Tag 6 Portreath nach Hayle 20 km
Tag 7 Hayle nach St Ives 9 km
Tag 8 Abreise von St Ives  

UrlaubCornwall Angebot: 7 Nächte Unterkunft von nur £475. Besuchen Sie die Website unseres Teams in Cornwall oder schicken Sie uns eine Anfrage.

Wandern Padstow

Auf der Wanderung selbst erleben Sie viele der bekanntesten Küstenwahrzeichen Cornwalls. Am ersten Tag kommen Sie nach Trevose Head mit außergewöhnlichem Blick der Küste entlang nach St. Ives. Der Weg wendet sich gen Süden und überquert den Sandstrand von Constantine Bay zum Weiler Treyarnon. Hier können Sie die berühmten Surfküsten von Cornwall bewundern, darunter Watergate Bay, wo sich Jamie Olivers Fifteen-Restaurant befindet.

Der Südwestküstenpfad (South West Coast Path) überquert den Fluss Gannel entweder per Fähre oder über eine kleine hölzerne Fußgängerbrücke. Die Mündung des Gannel so nah am lebhaften Newquay hat ihren ganz eigenen Zauber. Der Weg führt weiter um die Crantock Bay und Porth Joke nach Holywell Bay. Diese drei wunderschön sanften, einsam gelegenen Buchten laden zu einer Pause und vielleicht sogar zum Schwimmen ein! Vom hier aus windet sich der Pfad um Ligga Head und an den goldenen Sandstränden von Perran Beach entlang zum Dorf Perranporth.Godrevy Point in CornwallDie Wanderung endet in St. Ives, einst der bedeutendste Fischereihafen in Cornwall. Es besteht immer noch etwas Fischerei, aber inzwischen ist St Ives für Künstler, Galerien und Museen bekannt. Die St Ives Tate Gallery und das Barbara Hepworth Museum sind wohl die berühmtesten Beispiele.

St Ives in Cornwall

Die Reiseroute ist auf 6 Wandertage konzipiert, was sich für die meisten Wanderurlauber eignen sollte.

Unser Team organisiert gern die perfekte Wandertour in Cornwall für Sie. Besuchen Sie die Website unseres Teams in Cornwall oder schicken Sie uns eine Anfrage.

Wandern in Cornwall auf dem Südwestküstenpfad: Helford-Falmouth-Fowey

Friday, December 9th, 2011

UrlaubCornwall und unsere Partner Nearwater Walking Holidays befinden sich beide mit Sitz in Cornwall, und somit können wir Sie aufgrund unseres örtlichen Wissens mit den besten geführten und selbst geführten Touren in Cornwall versorgen.

Diese Wanderung folgt teilweise dem offiziellen Küstenpfad (South West Coastal Path) und kombiniert ihn mit interessanten Sehenswürdigkeiten auf dem Weg. Hier bieten sich Ihnen herrliche Ausblicke über die Buchten, Flüsse und Meeresarme, die dies zum besten Segelgebiet in Cornwall machen.

Wanderurlaube in Cornwall auf dem Südwestküstenpfad Reiseroute:

Tag 1 Ankunft in Mawnan Smith
Tag 2 Wanderung am Helford River und Frenchman’s Creek 13 km
Tag 3 Helford nach Falmouth 16 km
Tag 4 Falmouth nach St Mawes 20 km
Tag 5 St Mawes nach Portloe 21 km
Tag 6 Portloe nach Mevagissey 19 km
Tag 7 Mevagissey nach Charlestown 11 km
Tag 8 Charlestown nach Fowey 16 km
Tag 9 Abreise aus Fowey

UrlaubCornwall Angebot: 8 Nächte Unterkunft von nur £595

Besuchen Sie die Website unseres Teams in Cornwall oder schicken Sie uns eine Anfrage.

Die Wanderung nimmt ihren Ausgangspunkt in Helford und gibt Ihnen genug Zeit, die herrlichen Gärten zu erkunden und am Ufer des Helford River zum Frenchman’s Creek zu spazieren. Die Wanderung führt dann am Küstenpfad entlang nach Fowey. Tag 4 bildet eine Ausnahme – hier machen Sie einen herrlichen Abstecher um den natürlichen Meeresarm Carrick Roads. Mit dabei sind zwei Fährfahrten und natürlich ein Besuch in einem der bekanntesten Pubs in Cornwall,Ferry Boat Inn.

Der Küstenpfad beginnt in der Helford Passage, unten an Trebah Gardens vorbei nach Durgan und dann zu den zauberhaften Wäldern um Toll Point und weiter zu Rosemullion Head. Den Ausblick hier gen Süden nach Manacle Point und gen Nordosten auf den auffallend weißen Leuchtturm von St Anthony kann man nur als atemberaubend beschreiben. Es geht weiter nach Maenporth und dann an den Klippen entlang an Pennance Point und Pendennis Point vorbei in die geschäftige Hafenstadt Falmouth.

falmouth in cornwall
Auf dieser Wanderung erwarten Sie viele Höhepunkte, während  Sie der Weg um St Anthony Head auf der Roseland-Halbinsel vorbeiführt: Herrlichen Ausblick auf Carrick Roads und St Mawes und dann über die Bucht von Falmouth auf Helford und The Lizard, am alten Fischerdorf von Porthscatho vorbei. Der Küstenpfad verläuft weiter um Gerrans Bay herum, an der kleinen Eisenzeitfestung Veryan Castle und Carne Beacon, einem der größten steinzeitlichen Hügelgräber in Großbritannien, vorbei nach Nare Head. Genießen Sie auch hier die spektakuläre Aussicht über Veryan Bay auf die imposante Landzunge Dodman Point, die wegen der Schiffswracke berühmt-berüchtigt ist.

fowey in cornwall

Diese Wanderung wird als mittelschwer eingestuft, ist 121 km lang mit einem Tagesdurchschnitt von 16 km pro Tag.

Unser Team organisiert gern die perfekte Wandertour in Cornwall für Sie. Besuchen Sie die Website unseres Teams in Cornwall oder schicken Sie uns eine Anfrage.