Suche Ferienhäuser+

Falmouth, Cornwall: Sehenswürdigkeiten, Geschichte, und Unterkunft

falmouth cornwall rundreise auto

Ein Reiseführer für Falmouth: Insidertipps zur Geschichte, den Attraktionen und was es alles in Falmouth während eines Urlaubs in diesem herrlichen Teil Westcornwalls zu tun gibt. Falmouth ist eines von Cornwalls beliebtesten Urlaubszielen, ein absolutes Muss während einer Rundreise durch Cornwall.

Am Fluss Fal gelegen, einem der feinsten natürlichen Häfen der Welt, entwickelte es sich zur Hafenstadt, nachdem Heinrich VIII die Burgen Pendennis und St Mawes erbaute, um die Flussmündung des Fal zu beschützen. Heute fahren Schiffe aller Art und Größe in und aus dem Hafen Falmouth, der der Haupthafen Cornwalls ist.

strand famouth cornwall

Die Sandstrände Gyllyngvase und Swanpool sind stets beliebt, und die Stadt vermittelt ein lebendiges Gefühl mit ihren zahlreichen Geschäften, Restaurants und Cafes, Museen und Kunstgalerien, die das ganze Jahr über geöffnet haben. In Falmouth befindet sich auch die Falmouth Universität und der Cornwall Campus der Exeter Universität, die der Wirtschaft zum Auftrieb verholfen und zu der kreativen Atmosphäre beigetragen haben.

st mawes fahre

Dinge, die es zu tun und zu sehen gibt – Pendennis Castle wurde von Heinrich VIII errichtet, um die Carrick Roads Mündung zu schützen und ist eine seiner feinsten Festungen an der Küste. Es befindet sich im Besitz von English Heritage und ist ein großartiges Ausflugsziel. Das ganze Jahr über gibt es häufig besondere Veranstaltungen, und Sie haben einen Blick von 360 Grad über Falmouth.

Das „National Maritime Museum“ am Hafen in Falmouth ist vollgepackt mit der Seefahrtsgeschichte Cornwalls; dieses preisgekrönte Museum erstreckt sich über 5 Stockwerke hinweg und eignet sich großartig zum Zeitvertreib, da es so viel zu sehen und zu tun gibt.

Die Gyllyngdune Gärten sind wunderschön restaurierte viktorianische Gärten in der Nähe des Kais in Falmouth und schauen hinüber zur Falmouth Bucht. Sie sind das ganze Jahr über kostenfrei zu genießen. Während der Sommermonate können Sie picknicken, während Sie den cornischen Blechbläserbands des Ortes zuhören, die auf der wunderschönen Edwardianischen Bühne spielen. Princess Pavilions, die sich in den Gärten befinden, bieten das ganze Jahr über eine Vielfalt an Unterhaltungsangeboten und Veranstaltungen.

Machen Sie eine Bootsfahrt entlang des Flusses Fal oder des Helfords; die Tagesausflüge gehen vom Prince of Wales Pier in der Stadt aus. Es gibt auch eine Passagierfähre hinüber nach St Mawes auf der Roseland Halbinsel. Auch gibt es Meeressafaris, welche vom Jachthafen aus gehen und entlang der Küste Ausschau halten nach Seehunden, Delfinen, Walen und Meeresvögeln.

Wassersportarten wie Paddle Boarding, Kajaken und Coasteering gibt es an den Stränden Swanpool, Gyllyngvase und Maenporth. Falmouth hat einen Golfplatz, welcher wundervollen Blick über die Bucht bietet. Es gibt am Swanpool Strand auch Minigolf und eine Pitch&Putt Anlage, auf der sich die ganze Familie vergnügen kann.

glendurgan

Das milde Klima und die geschützten, bewaldeten Täler um Falmouth herum haben es ermöglicht, dass subtropische Gärten Trebah, Glendurgan and Trelissick geschaffen wurden. Glendurgan und das winzige Dorf Durgan am Fluss Helford, einst das Zuhause der Fox Familie ist heute im Besitz des National Trust und einer der groβartigsten subtropischen Gärten im Südwesten mit Hortensien, Kamelien, Rhododendren und einem wundervollen Irrgarten. Trebah Garten, welcher neben Glendurgan liegt, war auch im Besitz der Fox Familie und ist ein weiteres subtropisches Paradies mit einem atemberaubenden Küstenhintergrund, einem Wassergarten und geschütztem abgeschiedenem Strand. Ein neues Amphitheater bietet während des Sommers Livetheater, Musik- und Tanzveranstaltungen.

Trelissick, im Besitz des National Trust, befindet sich am Fluss Fal mit herrlichem Blick über die Mündung hinweg. Es gibt 12 Hektar Garten zu erkunden, wie auch Waldgebiet und Wege am Wasser. Trelissick House ist gelegentlich der Öffentlichkeit zugänglich; es wurde in vielen Rosamunde Pilcher Verfilmungen als Hintergund benutzt.