Suche Ferienhäuser+

Die schönsten Küstenorte in Cornwall – unsere Top 10

padstow_hafen

Padstow ist ein Fischer- und Badeort. – Der im Schutze des Camel-Ästuars liegt. Der Ort ist bekannt für seine berühmten Restaurants und sehr guten Fisch- und Meeresfrüchte, zudem ist dort die nationale Hummeraufzucht beheimatet. Jenseits des Ästuars können Sie Rock, Polzeath und das idyllische Fischerdorf von Port Isaac besuchen.

st ives hafen

St Ives eines der Juwelen der britischen Krone – St Ives ist ein Labyrinth mit gepflasterten Straßen, Fischerhäuschen, Geschäften, Galerien und Restaurants, die alle förmlich darauf warten, entdeckt zu werden. Mit In dem Städtchen ist die Tate St Ives Galerie beheimatet, die zu einer der beliebtesten Attraktionen in Cornwall zählt.

gyllyngvase strand falmouth

Falmouth liegt am Ästuar des Flusses Fal. – Auf einer Landspitze mit Blick auf die Bucht von Falmouth befindet sich die Burg Pendennis Castle und über dem Fluss in St Mawes liegt die St Mawes Burg. Beide Burgen wurden im 16. Jahrhundert erbaut, um die lang gestreckte Wasserstraße Carrick Roads zu beschützen.




ferienhaus fowey am meer

Fowey ist ein bezauberndes Hafenstädtchen. – Das sich von hoch auf einem Hügel bis zum Meer hinunter erstreckt. Enge schiefe Sträßchen verleihen Fowey eine klassisch kornische Atmosphäre.

Die Inspiration für den Großteil der von Daphne du Maurier geschriebenen Geschichten lässt sich an der Küste und Landschaft in der Nähe ihres Anwesens Menabilly erkennen.

mousehole am meer meerblick

Mousehole – Dieses gemütliche Dorf ist überflutet mit Mythen und Sagen. – Seine Weihnachtslichter ziehen Menschen von nah und fern an. Mousehole liegt am westlichen Rand von Mount‘s Bay. Die hübsche Bucht von Lamorna ist ganz in der Nähe sowie das in einen Granitfelsen eingebettete Minack Theatre. Der Strand von Porthcurno, eines der feinsten Buchten der Penwith-Halbinsel, und das Telegraph Museum befinden sich alle in der Nähe.

coverack strand

Coverack auf der Lizard Halbinsel – Zuckersüß verfügt Coverack über Sämtliches, was Sie von einem cornischen Dorf erwarten – da sind ein postkartenschöner Hafen, ein halbmondförmiger Sandstrand und eine freundliche Kneipe.

st mawes hafen

St Mawes bringt die cornische Küste auf einen klassischen Standard. – Gelegen auf der unberührten Roseland Halbinsel mit einer hervorragenden ländlichen Umgebung. St Mawes ist auch bekannt wegen seiner Fußgängerfähre nach Falmouth und beherbergt die besterhaltendste Küstenfestung Heinrich VIII, die St Mawes Burg.

truro meer

Truros attraktive georgianische Straßen. – Sind vollgestopft mit einzigartigen Geschäften, irren Cafés und eleganten Restaurants. Leicht kann man einen Tag damit zubringen, in den kleinen Hintersträßchen herumzuschnuppern und ein Glas Wein auf der Piazza einzunehmen. Beachten Sie auch die Kathedrale, eine großartige und unlängst renovierte Wonne.

portleven hotel am meer meerblick

Porthleven ist eines von Cornwalls versteckten Juwelen. – Es liegt in Westcornwall zwischen dem Lizard Point (Britanniens südlichstem Zipfel) und Lands End direkt zum atlantischen Ozean hin und vermittelt einen rauen, zerklüfteten Eindruck, was vielen der geschützter gelegenen Häfen entlang der cornischen Küste fehlt.

newquay am meer

Newquay ist ein lebendiger Strand- und Surfurlaubsort. – Als zweifelsohne die lebendigste Stadt an der Nordküste sorgt Newquay sowohl für junge Nachtschwärmer als auch Familien. Es gibt großartige Surfmöglichkeiten, jede Menge geschäftiger Kneipen und Cafés, und es ist ein Paradies für Surf Lifestyle Shopping.