Bei uns finden Sie Ferienhäuser in zum Verlieben – so einfach ist das!

Suche Ferienhäuser

Die besten Herrenhäuser im Süden Englands

Für jeden Rundreisen durch Südengland ist der Besuch von mindestens einem Herrenhaus ein Muss. Landschaftlich atemberaubend gelegen, innerhalb von Landschaftsgärten und Grund, bieten sie einen Einblick ins exklusive Privileg und den Luxus, welche einst von königlichen Hoheiten und dem Adel genossen wurden.

Hier finden Sie unsere Lieblingshäuser, die Sie während Ihrer Reise durch die englische Landschaft erkunden können…

Schloss Highclere – Berkshire

highclere-schloss-england-reise

Schloss Highclere wurde im jakobinischen Stil erbaut und ist der Landsitz des Herzogs und der Herzogin von Carnarvon. Die 1000 Ar Park und Gärten wurden von Capability Brown designt, dem Meister-Landschaftsdesigner des 18. Jahrhunderts, und bieten herrlichen Blick über das sich sanft dahin schwingende Tiefland Nordhampshires und des Kennet Tals. Verpassen Sie die Ägyptische Ausstellung nicht; die Kunstwerke wurden vom 5. Herzog von Carnarvon (*1866 – +1923) gekauft und gesammelt, der 1922 die Grabesstätte des ägyptischen Pharaos Tutankhamun entdeckte. Schloss Highclere tauchte in zahlreichen Filmen und Fernsehübertragungen auf, die berühmteste und jüngste Verfilmung wäre Downton Abbey.

Montacute House – Somerset

montacute haus somerset

Montacute House, aus örtlichem Stein errichtet, ist ein Elizabethan House in einem Dorf desselben Namens in Somerset. Es wird nun vom National Trust unterhalten. Die Lange Galerie ist die längste Britanniens und verfügt über mehr als 60 Porträts der Tudor- und Elizabethan Perioden, geliehen von der Nationalen Porträtgalerie. Es ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss, in den Gärten umher zu spazieren. Montacute House tauchte in zahlreichen Filmen und Fernsehübertragungen auf, einschließlich Jane Austens „Sense and Sensibility“ und der BBC Adaptation von Hilary Mantels „Wolf Hall“.

Barrington Court – Somerset

Barrington Court_urlaub

Barrington Court bei Ilminster in Somerset ist ein Tudor Herrenhaus, das 1920 von der Lyle Familie der ruhmreichen Tate & Lyle vor dem Ruin bewahrt wurde und sich heute im Besitz des National Trust befindet. Es verfügt über keine Einrichtung mehr, doch wenn Sie durch die Räume gehen, können Sie sich vorstellen, wie es in jenen Tagen ausgesehen und geklungen haben mag. Die Gärten wurden inspiriert von Gertrude Jekyll; aus dem Kräutergarten stammen die Zutaten für das Restaurant. Außerdem finden Sie Kunsthandwerksläden.

Osborne House – Isle of Wight

Osborne House bei Cowes auf der Isle of Wight wurde als Sommerresidenz und ländlichen Rückzugsort für Königin Victoria und Prinz Albert erbaut. Das Haus wurde von Prinz Albert selbst designt im Stile eines italienischen Renaissance Palazzos mit Panoramablick über Solent und einen privaten Strand…..

Lesen Sie mehr

 

Osborne_House,_Inseln_Wight

Die Prunkräume sind pompös und geben Einblick in das Familienleben von Königin Victoria, Prinz Albert und deren Kinder. Das Grundstück dehnt sich über 143 Hektar aus, samt formalen Terrassen, Mauergärten und ausladendem Park. Es gibt auch eine Schweizer Hütte, wo die königlichen Kinder spielten und Gärten, wo sie Obst und Gemüse anbauten. Königin Victoria starb 1901 im Osborne House, und ihr Sohn Edward VII übergab das Haus der Nation.

Arundel Castle – West Sussex

arundel schloss garten sussex

Schloss Arundel befindet sich auf einem Hügel in Westsussex mit herrlichem Blick über die South Downs. Es wurde Ende des 11. Jahrhunderts gegründet und blieb über 850 Jahre lang das Familienzuhause der Herzoge von Norfolk. Eine Vielzahl der Originalteile sind erhalten, doch in den 1870ern und 1890ern wurde das Haus erneuert und gilt heute als eines der besten Beispiele viktorianisch-gotischer Architektur. Der 131 Treppen lange Aufstieg zur Spitze des Norman Keep ist es wert, allein wegen des wunderschönen Blicks über den Fluss Arun Richtung Meer. Die Mauergärten sind atemberaubend, und die geschützte Lage ermöglicht es einer Vielzahl an Pflanzen, dort zu gedeihen.

Blenheim Palast – Oxfordshire

blenheim palast

Blenheim Palast, Woodstock, befindet sich acht Meilen von Oxford entfernt, war Geburtsstätte von Sir Winston Churchill und ist nun eine UNESCO Weltkulturerbestätte. Der Blenheim Palast wurde im frühen 18. Jahrhundert erbaut und war das Zuhause des 1. Herzogs von Marlborough. Heute ist es das Zuhause des 12. Herzogs von Marlborough und seiner Familie. Eine Tour durch das Haus ist für Besucher ein inspirierendes Erlebnis, und die Gärten und der Park sind feinste Beispiele der Arbeit des berühmten Landschaftdesigners Capability Brown.

Longleat House – Wiltshire

Longleat Haus

Longleat House in Wiltshire ist das Zuhause der Herzogin von Bath und gilt als eines der besten Beispiele elisabethanischer Architektur des Landes und als eines der schönsten Herrenhäuser, das für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Das Haus befindet sich innerhalb von 400 Hektar, von Capability Brown designter Landschaft; und Sie können eine 1,5 stündige private Tour genießen, gefolgt von einem „cream tea“ in der Orangerie. Heutzutage ist Longleat auch bekannt für seinen Safaripark, der 1966 eröffnet wurde, als der erste Safaripark außerhalb Afrikas, durch den Sie fahren können. Mehr als 40 Jahre später ist er noch immer einer von Britanniens führenden Tierattraktionen.

Apsley House – London

Apsley House

Apsley House, auch bekannt als Nummer 1 London, war das Londoner Stadthaus des 1. Herzogs von Wellington. Dieses wunderschöne georgianische Gebäude befindet sich in prominenter Position neben dem Haupteingang zum Hyde Park und gegenüber des Wellington Arch. Das Haus wird unterhalten vom English Heritage, ist jedoch immer noch Residenz des derzeitigen Herzogs. Es hat sich nur sehr wenig verändert, seit der 1. Herzog von Wellington hier lebte. Das pompöse und glitzernde Innere, voller feiner Gemälde, Skulpturen und Kunstwerken bleibt sozusagen der Schrein des „Eisernen Herzogs“.

Woburn Abbey – Bedfordshire

woburn abbey reise

Woburn Abbey in Bedfordshire gehörte seit dem ersten Herzog von Bedford 1547 den Herzögen von Bedford. Woburn Abbey ist heute das Zuhause des 15. Herzogs von Bedford. Eine der wichtigsten privaten Kunstsammlungen der Welt befindet sich hier, Gemälde von Reynolds, Gainsborough, Hogarth, Lely, Rembrandt, Tintoretto und Van Dyck. Die 11 Hektar umfassenden Gärten wurden vom preisgekrönten Humphrey Repton designt, und die 1214 Hektar Wildpark sind das Zuhause von 9 Arten Wild. Woburn hat auch einen Safaripark und Golfplätze.

Beaulieu – Hampshire

Beaulieu_National_Motor_Museum

Beaulieu Palace House liegt im New Forest, Hampshire. Das Haus gehört seit 1538 der Familie von Lord Montagu. Das Palasthaus befindet sich in herrlicher Lage, mit Blick über den Mühlteich des Flusses Beaulieu. Um 1800 wurde angebaut und umgebaut, so dass das Haus heute ein feines Beispiel eines viktorianischen Landhauses ist. Beaulieu beheimatet auch das „National Motor Museum“, in dem mehr als 250 Fahrzeuge die Geschichte des Motorenfahrzeugs zeigen; das früheste stammt aus dem Jahre 1875. Beaulieu hat auch wunderschöne Gärten und einen Park, die Sie erkunden können und wo es sich picknicken lässt.

Cornwall

Als Teil von UrlaubCornwalls einzigartigem Führer bezüglich des „Versteckten Cornwalls“, finden Sie hier unsere Favoriten, die etwas weniger bekannten historischen Häuser in Cornwall.

 

Unser RundreisenserviceUrlaubCornwall.de ist ein in Cornwall ansässiges Unternehmen können wir uns mit 20 Jahren Erfahrung in der Organisation von Rundreisen durch Kent, Südwest und Südengland rühmen.

Karte Herrenhäuser