Bei uns finden Sie Ferienhäuser in zum Verlieben – so einfach ist das!

Suche Ferienhäuser

Urlaub Torquay: Unterkunft, Sehenswürdigkeiten und Geschichte

urlaub torquay devon

Torquay, Paignton und Brixham bilden gemeinsam Tor Bay, eine der beliebtesten Urlaubsregionen des UK für Urlaube am Meer. Palmen und weitere subtropische Pflanzen gedeihen im milden Klima und mit Hunderten von Jachten und kleinen Booten im Hafen ist es unschwer zu erkennen, weshalb es die Englische Riviera genannt wird.

Sehenswürdigkeiten in Torquay

Torquay Hafen & Marina: Der Hafen Torquays wird von zwei Kais geschützt, dem Princess Kai im Westen und Haldon Kai im Süden. Der Princess Kai ist ein beliebter Ort, um zu promenieren, mit einer Menge an Sitzmöglichkeiten, um den Blick zu genießen. Er eignet sich auch großartig zum Angeln. Die markante Millennium Fußbrücke überspannt die Einfahrt zum inneren Hafen und ist bei Nacht beleuchtet. Die Hafengegend ist voller Cafés, Restaurants, Bars und Shops, und das gesamte Gebiet vermittelt ein lebendiges Gefühl und lässt den Hafen zum wichtigsten Knotenpunkt der Stadt werden.

Cockington: Lediglich ein paar Meilen westlich von Torquay befindet sich das malerische, fundamentale Dorf Cockington mit seinen reetgedeckten Häusern und der Grünfläche.  Cockington Court, das sich lediglich eine Meile vom Meeresufer entfernt befindet, ist ein historisches Herrenhaus mit Kunststudios, Kunstgalerien, einem Tudor-Rosengarten und Teeräumen.

torre abbey-torquay

Torre Abbey und Spanish Barn: Torre Abbey wurde 1196 als Kloster gegründet, wurde dann später Ruine und 1662 von der Cary Familie gekauft und war für 300 Jahre privates Familienzuhause. Das Gebäude wurde 1930 von der Stadt  erworben und in eine Kunstgalerie verwandelt. Sie verfügt über 122 Räume auf 20 verschiedenen Ebenen mit 265 Stufen. Der Spanish Barn (Spanische Schuppen), der sich ebenfalls an der Abtei befindet, ist ein weiteres der berühmtesten Gebäude der Englischen Riviera. Es war eine mittelalterliche Zehntscheune, ursprünglich erbaut, um die Steuern aufzubewahren, welche an die Abtei in Form von Getreide, Heu oder weiteren landwirtschaftlichen Produkten gezahlt wurden. Während der spanischen Armada wurde es dazu benutzt, 397 Gefangene unterzubringen, die von Sir Francis Drake gefangen genommen wurden. Heute finden hier Ausstellungen und Musikveranstaltungen statt.

Agatha Christie Festival: Agatha Christie, eine der Bestseller-Autoren der Welt, wurde 1890 in Torquay geboren; sie schrieb mehr als 80 Bücher und viele der Orte in den Büchern bildeten den Rahmen ihrer Krimis. Folgen Sie der Agatha Christie Meile durch die Stadt und halten Sie Ausschau nach Orten, die sie in ihrem Leben und Arbeiten inspiriert haben. Details zur Wanderung sind im Besucherinformationszentrum am Hafen erhältlich. Das Agatha Christie Festival wird von September 2017 an ein jedes zweite Jahr stattfindende einwöchige Festival sein, um ihr Leben, ihre Literatur und ihr Erbe mit besonderen Feierlichkeiten zu ihrem Geburtstag am 15. September zu ehren.

Babbacombe Modelldorf: Das Modelldorf Babbacombe ist ein entzückender Ort für einen Besuch am Tage oder am Abend. Nach der Dämmerung beleuchten Tausende winziger Lichter die kleinen Gebäude, Straßen und Gärten und schaffen so eine magische Atmosphäre. Die 4 Ar Gärten und englisches Leben in Miniatur bieten einen großartigen Tagesausflug für die Familie.

Suche Ferienhäuser Torquay >