Bei uns finden Sie Ferienhäuser in zum Verlieben – so einfach ist das!

Suche Ferienhäuser

Urlaub in Dorchester: Unterkunft, Sehenswürdigkeiten und Geschichte

Dorchester-Dorset

Dorchester ist die historische Grafschaftsstadt Dorsets und ‘Casterbridge’ in Thomas Hardys Novellen. Dorchesters Geschichte reicht zurück in römische Zeiten, und die Überreste der römischen Stadtmauer nebst eines römischen Stadthauses können noch immer betrachtet werden. Dorchesters Geschichte hat auch eine dunkle Seite; einschließlich der Verurteilung und Deportation der Tolpuddle Märtyrer 1834, weil sie eine Gewerkschaft gründeten, und auch der berüchtigte Richter Jeffreys verweilte in der Stadt, während er 1685 die „Blutigen Gerichtstage“ durchführte.

Im Zentrum Dorchesters wurde die Brauerei, die 1833 gegründet wurde, in einen lebendigen Teil der Stadt umgewandelt mit Shops, Restaurants, Cafés, einem Kino und live Konzerten und verstärkt somit Dorchesters Ruf als Einkaufs- und Freizeitziel.

Das Dorset County Museum wurde 1846 in Dorchester gegründet, und hier lässt sich großartig zur Naturgeschichte und Archäologie Dorsets lernen. Es gibt die Juraküste-Galerie, wo Sie erfahren können, wie die Küste geformt wurde und weshalb sie so wichtig ist die viktorianische Galerie wurde 1883 erbaut, ist die Hauptgalerie des Museums, und ihre Bögen aus feinster Metallarbeit wurden inspiriert von der Großen Ausstellung, die 1851 in London stattfand. Die Mosaikinlays des Bodens stammen von den römischen Stadthäusern, die in und um Dorchester herum ausgegraben wurden. Die gesamte Galerie ist gefüllt mit einer reichen und vielfältigen Sammlung an Artefakten, Gemälden und Skulpturen. Das Museum hat das ganze Jahr über von Montag bis Samstag geöffnet.

hardys cottage dorset

Hardys Cottage liegt bei Higher Bockhampton, 4,8km nordöstlich von Dorchester. In diesem kleinen, reetgedeckten Cottage wurde 1840 Thomas Hardy geboren und wuchs hier auf. Hier schrieb er auch seine frühen Novellen. Der Garten ist ein typischer Cottagegarten, und im Innern des Hauses werden Sie entdecken, wie das Leben in einem ländlichen Cottage des 19. Jahrhunderts ausgesehen hat.

Maiden Castle ist nicht wirklich eine Burg; es ist eine der feinsten und komplexesten Hügelfestungen der Eisenzeit in Britannien. Es wurde im ersten Jahrhundert BC erbaut, um Hunderte von Anwohnern vor den Angreifern zu schützen. Die Hügelfestung konnte den römischen Legionen nicht standhalten, die im Jahre 43AD angriffen. Die Festung wurde verlassen und im 4. Jahrhundert wurde hier ein Tempel errichtet. Maiden Castle ist das ganze Jahr über geöffnet, und die beste Tageszeit für einen Besuch sind der frühe Morgen oder das frühe Abendlicht, wenn die Schatten die Ringe hervorheben.

Athelhampton herrenhaus dorset

Athelhampton House, 8km nordöstlich von Dorchester, ist wahrscheinlich das feinste und romantischste Herrenhaus des 15. Jahrhunderts. Die mittelalterliche Halle stellt den Originalteil des Hauses dar und wurde 1485 von Sir William Martyn gebaut. Das Haus blieb über vier Generationen lang in der Martyn Familie. Heute befindet es sich im Besitz der Cooke Familie. Haus und Gärten sind das ganze Jahr über für Besucher geöffnet.

Poundbury, das sich im Westen Dorchesters befindet, ist eine Modellstadt, die auf einem Landstrich erbaut wurde, das dem Herzogtum von Cornwall gehört, geschaffen nach den Vorstellungen von Prinz Charles. Die Häuser und Gebäude sind im traditionellen und neuklassischen Stil gebaut. Die dahinterliegende Idee war, dass ein Leben in Poundbury die Abhängigkeit von einem Auto reduzieren und dazu ermuntern würde zu wandern, Rad zu fahren und die öffentlichen Verkehrsmittel in Anspruch zu nehmen.

Um Dorchester und Dorset in Ihre Rundreise durch Südengland mit einzugliedern, stellen Sie Ihre Anfrage hier oder wählen Sie ein Ferienhaus aus unserer besten Auswahl handverlesener und inspizierter Häuser aus.