Bei uns finden Sie Ferienhäuser in zum Verlieben – so einfach ist das!

Suche Ferienhäuser

Urlaub Dartmoor: Unterkunft, Sehenswürdigkeiten und Geschichte

dartmoor_Devon_urlaub

Dartmoor ist ein Nationalpark und erstreckt sich über ein Gebiet von 945 Quadratkilometer; es ist Südenglands größte Ausdehnung an Wildnis. Das Moor ist abgelegen und doch zugänglich, wild und zerklüftet, doch mit friedvollen bewaldeten Tälern eine Landschaft faszinierender Extreme.

Sehenswürdigkeiten DartmoorWidecombe-in-the-Moor: Dieses idyllische Dorf mit seinen hübschen reetgedeckten Cottages ist bekannt für seine schöne Kirche mit einem herrlichen Granitturm. Das Dorf wurde auch aufgrund des Volksliedes ‘Widecombe Fair’ bekannt.

Grimspound: Diese runden prähistorischen Hütten sind aus dem Bronzezeitalter und umgeben von einem massiven Grenzwall von 150m im Durchmesser. Sie sind die bestbekanntesten aller prähistorischer Stätte im Dartmoor und sollen als Modell gedient haben für das steinzeitalterliche Dorf, in dem Sherlock Holmes in der Novelle „Der Hund von Baskervilles“ kampierte.

schloss drogo devon

Castle Drogo: Castle Drogo war das letzte Schloss, das in England erbaut wurde. Es wurde von Sir Edwin Lutyens für einen selbstgemachten Millionär, Julius Drewe, designt. Es sieht uralt aus, wurde jedoch erst vor 100 Jahren erbaut. Die feinen formalen Gärten und Grundflächen führen hinunter zum Fluss Teign.

Okehampton Castle: Okehampton Castle wurde nach der normannischen Eroberung erbaut, und die Überbleibsel des hohen Turmes und der Festhalle bieten einen dramatischen Anblick, der sich über den Fluss Okement erhebt. Es gibt einen Picknickplatz mit wunderschönen Waldspazierwegen.

Lydford Gorge: Die Lydford Schlucht befindet sich dort, wo der Fluss Lyd über den 30 Meter hohen White Lady Wasserfall stolpert. Es ist die tiefste Schlucht und der höchste Wasserfall in Südwestengland und lediglich zu Fuß erreichbar. Es gibt diverse schöne Spazierwege durch die Schlucht, doch festes Schuhwerk ist ratsam, da die Pfade rutschig sein können. Entlang des Wanderweges befinden sich Teehäuser und Picknickplätze.

Museum zum Leben im Dartmoor: Dieses Museum in Okehampton bietet faszinierenden Einblick in die Leben derer, die im Moor wohnten, sowohl früher als auch heute. Die Ausstellungsstücke beinhalten alles, von antiken landwirtschaftlichen Werkzeugen bis hin zu einer viktorianischen Küche, einer rekonstruierten Hütte des Bronzezeitalters und einer Schmiede.

Dartsmeet: Dartsmeet ist ein wohlbekannter, wunderschöner Ort, wo sich die Flüsse Ost- und West Dart treffen. Hier sehen Sie eine von Dartmoors berühmten Steinplattenbrücken – ein uralter Kreuzungspunkt.

Die Hauptstädte des Dartmoor sind Okehampton und Tavistock; Princetown befindet sich direkt im Zentrum des Moors, und hier finden Sie das Nationalpark-Besucherzentrum; ein idealer Ort, um Ihre Tour durch das Dartmoor von hier aus zu beginnen. Neben den zahlreichen Fußwegen gibt es Radfahrwege, Reitangebote, Höhlenerkundungen, Kanufahrten, Klettern und Natursafaris; eine Vielzahl an Aktivitäten also für jedes Familienmitglied.

UrlaubCornwall verfügt Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Dartmoor für Ihren Urlaub in Devon. Unterkünfte der Spitzenklasse für 2 Personen, Familien und Gruppen mit 4, 6, 8, 10 oder 12 Gästen.

Suche Ferienhäuser Devon