Bei uns finden Sie Ferienhäuser in zum Verlieben – so einfach ist das!

Suche Ferienhäuser

Top 10 Reisetipps Hampshire, Südengland : die Sie sehen und erleben sollten

spinnaker tower portsmouth

Spinnaker Tower: 170 Meter über dem Hafen von Portsmouth und dem Solent thronend, ist der Spinnaker Turm höher als das London Eye, Blackpool Tower und Big Ben und ist bereits ein nationales Wahrzeichen Britanniens. Nehmen Sie den Expressaufzug zur ersten der 3 Aussichtsplattformen, von wo aus Sie einen umwerfenden Panoramablick haben werden. Wenn Sie mutig sind, gehen Sie über den Glasbodenweg, 100 Meter über dem Meeresspiegel.

Portsmouth: An der historischen Werft können Sie die HMS Victory besuchen, Nelsons Flaggschiff, die eiserne 1860 HMS Warrior und das Tudor Kriegsschiff, die Mary Rose. Es gibt eine Menge herrlicher georgianischer Gebäude und Ausstellungen zur Seefahrtsgeschichte. Portsmouth befindet sich auf einer Insel, an drei Seiten vom Meer umgeben und ist mit dem Rest Hampshire durch vier Brücken und einen Steg verbunden.

New Forest hampshire

New Forest: Der New Forest ist ein Nationalpark, eine Haupttouristenattraktion und ein Natur- und Landschaftsschutzgebiet. Es wurde 1087 von Wilhelm dem Eroberer als königlicher Jagdgrund geschaffen. Besuchen Sie Beaulieu Haus und Garten, sowie das Nationalmuseum der Autofahrt. Der Exbury Garten ist bekannt für seine Rhododendren und Azaleen. Auch das Bucklers Hard Maritime Museum und die New Forest Ponys, die frei umher spazieren, lassen dies einen wundervollen Ort für allerlei Erkundungen sein.

Die Isle of Wight: Wenn Sie die Isle of Wight im Rahmen eines Tagesausfluges besuchen, so gibt es eine Menge zu sehen und zu tun. Nehmen Sie die Fähre von Southampton, Portsmouth oder Lymington und genießen Sie, was die Insel Ihnen zu bieten hat. Von Stränden bis hin zu Burgen, botanischen Gärten, Wassersport; es gibt etwas für Jedermann.

jane austin alton

Jane Austens Haus Museum: Jane Austens Haus Museum ist ein kleines privates Museum im Dorf Chawton bei Alton in Hampshire. Es besteht aus dem Haus des 18. Jahrhunderts, in welchem die Schriftstellerin Jane Austen die letzten acht Jahre ihres Lebens verbrachte. Als sie in Chawton ankam, hatte sie drei Konzepte für Geschichten, nämlich Sense and Sensibility, Pride and Prejudice und Northanger Abbey. Es ist gut möglich, dass sie diese Geschichten hier im Haus überarbeitet hat, bevor sie veröffentlicht wurden.

Uppark Haus & Garten: Uppark Haus und Gärten, im 18. Jahrhundert in der Nähe von Petersfield erbaut, befinden sich hoch über dem Rande der South Downs mit Blick bis hin zum englischen Kanal. Die Gärten werden nach und nach ihrem ursprünglichen Design des 18. Jahrhunderts entsprechend restauriert mit jeder Menge Raum in der angrenzenden Wiese, um zu spielen und mit einem Picknick zu entspannen. Upparks georgianische Inneneinrichtung zeigt das komfortable Leben „oben“ im Kontrast zum harten Leben „unten“, der Welt der Bediensteten. Einer der Höhepunkte der Sammlung ist eines der besten Beispiele des Landes eines Puppenhauses des 17. Jahrhunderts.

marwell_hall_and_animals

Marwell Zoo: Der Marwell Zoo ist ein 140 Ar Zoo bei Owslebury in der Nähe von Winchester, Hampshire. Er ist das Zuhause für mehr als 1200 Tiere 235 verschiedener Arten und wohl bekannt für sein Naturerhaltungsprogramm. Ein herrlicher Familienausflugstag.

Winchester: Winchester ist eine Stadt und Hauptstadt von Hampshire. Unter den Sachsenkönigen war sie Hauptstadt Englands. Winchester liegt am westlichen Ende des South Downs Nationalparks am Fluss Itchen. Der größte Ruhm gebührt der Kathedrale, die mit 169,4 Metern die höchste Europas ist. Die Stadt ist voller Geschichte, und es ist einfach ein Vergnügen, herumzustreunen.

Broadlands: Broadlands ist eine elegante Palladio Villa am Rande der Stadt Romsey an den Ufern des Flusses Test. Sie war einst das Zuhause von Lord Palmerston, doch ist wahrscheinlich bekannter als Zuhause von Lord Mountbatten. Es ist ein wunderschönes Haus, das Sie während der Sommermonate besuchen können, wenn es für die Öffentlichkeit zugänglich ist.

wandern Hampshire

Wandern in Hampshire: Hampshire verfügt über mehr als 3000 Meilen Fußwege, Reitwegen und Nebensträßchen mit Wandermöglichkeiten für jedermann. Der South Downs Pfad verläuft durch das Herz des Nationalparks und zieht sich einige 100 Meilen vom historischen Winchester bis hin zum Küstenort Eastbourne. Dies ist eine der feinsten, ursprünglichsten Landschaften, die England zu bieten hat und dennoch weniger als eine Stunde von London entfernt.

Eine weitere Wanderung geht entlang des Pilgerpfades, indem Sie einer mittelalterlichen Route folgen vom Schrein des heiligen Swithun in der Winchester Kathedrale, dann schlängeln Sie sich durch die Landschaft durch Bishops Waltham und Southwick nach Portsmouth. Pilger machten einst die lange Reise, um den Heiligen Michael in der Normandie zu ehren. Heute haben Reisende den Vorteil besonderer Wegmarkierungen – grün in Hampshire, blau in Frankreich bis hin zum mittelalterlichen Mont St Michel in der Normandie in Frankreich, 190km entfernt.

Mid-Hants Eisenbahnstrecke: Die Mid-Hants Eisenbahnstrecke wird liebevoll die Wasserkressebahn genannt. Hier wurde einst die Wasserkresse von den Feldern Hampshires zu den Märkten nach London transportiert. Es ist eine gut erhaltene Dampfeisenbahnstrecke zwischen Alresford und Alton  ermöglicht Besuchern die Chance, das goldene Zeitalter der Dampfeisenbahnen zu erfahren.

Reisetipps für Südengland: unsere Top 10, sie Sie sehen und erleben sollten.

UrlaubCornwall.de hat seinen Firmensitz in Cornwall in Südwestengland und bietet Kunden im Deutsch sprechenden Europa Hilfe im Erstellen der perfekten Urlaubserfahrung hier. Wir haben ein Team Deutsch sprechender Experten, so dass wir eine individuelle Rundreise durch Cotswolds, Südengland und nun auch durch den Rest Großbritanniens und Irlands anbieten können.

Rundreise Südengland Anfrage

Sehenswürdigkeiten Hampshire Karte