Suche Ferienhäuser+

Sehenswürdigkeiten Bodmin & Bodmin Moor

bodmin urlaub

Die kleine Stadt Bodmin war einst Hauptstadt Cornwalls, bis sie diesen Status an Truro verlor. Es ist eine der ältesten Städte Cornwalls und die einzige Stadt in Cornwall, die in den Doomsday Büchern erwähnt wird. Der heilige Petroc hat hier ein Kloster gegründet, und die Kirche aus dem 15. Jahrhundert, die nach ihm benannt ist, ist neben der Kathedrale Truros die größte Kirche in Cornwall.

Besuchenswerte Orte

Das Bodmin Gefängnis wurde 1779 während der Herrschaft von König Georg III mit 20 000 Tonnen Granit aus Bodmins ‘Cuckoo Quarry’ (Steinbruch) erbaut. Heute ist es eine Familienattraktion mit faszinierenden Exponaten, die die Geschichte dieses dunklen, mysteriösen Ortes erzählen.

Es gibt das ganze Jahr über besondere Veranstaltungen, und „Veranstaltungen nach Einbruch der Dunkelheit“ finden an bestimmten Abenden statt.

Die Bodmin und Wenford Bahnlinie ist eine Dampfdieselbahn und gibt die Möglichkeit, die Landschaft um Bodmin herum zu erkunden. Der Bahnhof am Bodmin Parkway ist durch einen 3km langen Pfad mit Lanhydrock verknüpft. Auch gibt es direkten Zugang zum Camel Trail von der Anschlussstelle Boscarne aus und vom Colesslogget Haltepunkt zu den Cardinham Wäldern.

Lesen Sie mehr

Bodmin Moor ist Cornwalls größtes Gebiet an Hochmoor und von der A30 durchschnitten. Die östliche Seite ist weniger wild und zerklüftet als die felsigen Kämme des ‘Brown Willy’ und ‘Rough Tor’ im Westen. Der Granit vom Cheesewring Steinbruch am Dorf Minions wurde zum Bau des Devonport Dockyards, der Birkenhead Docks und Teilen des Copenhagen Harbours verwendet. Er wurde auch zum Bau der Dämme der Themse, Westminsters und der Tower Bridges benutzt. Heute können Sie das jüngst restaurierte Housemans Engine House besichtigen mit einer Ausstellung zur Geschichte und Natur der Gegend. Es gibt auch frühe Monumente der Bronzezeit, einschließlich der Steinkreise, die unter ‘Hurlers’ bekannt sind. Westlich fließt der Fluss Fowey vom nahe gelegenen Jamaica Inn bei Bolventor durch die malerische bewaldete Schlucht zwischen Draynes Bridge und Treverby Bridge, ergießt sich weiter durch die Golitha Falls, einem Naturreservat von großer Bedeutung.

Lanhydrock garten herrenhaus

Lanhydrock ist eine herrliche Villa des 17. Jahrhunderts, im Fowey Valley gelegen und eines der prachtvollsten Landhäuser Englands. Es war das Zuhause der Agar-Robartes Familie, bis es 1953 der National Trust übernahm. Es gibt über 50 Räume zu entdecken, und Sie werden den Kontrast erkennen zwischen dem Leben der Bediensteten ‚unten‘ und den eleganten Familienräumen ‚oben‘. Die Gärten sind das ganze Jahr über herrlich, wie auch die alten Waldgebiete und ruhigen Pfade entlang des Flusses. Es gibt Radfahrstrecken für die gesamte Familie und einen Fahrradverleih.

Restmorel Castle liegt bei Lostwithiel. Die Burg wurde zu normannischen Zeiten um 1100 errichtet und ist aufgrund ihrer perfekt runden Form ungewöhnlich. Der Großteil der Ruine ist gut erhalten, und von hier aus haben Sie einen fantastischen Blick über das Tal Fowey.

Bei uns finden Sie Ferienhäuser zum Verlieben; so einfach ist das!

Suche Ferienhäuser in Bodmin Moor >

Persönlich inspizierte Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Cornwall für Ihren Urlaub.