Suche Ferienhäuser+

Legenden und Geschichte Cornwalls

Sie regen die Fantasie an, gehen zu Herzen und lassen Sie mystisch über den Wahrheitsgehalt nachdenken – doch vielleicht am aufregendsten ist, dass Cornwalls zahlreiche und variantenreiche Legenden ein ganz neues Licht werfen auf beliebte Ortschaften.

Nordcornwall – König Arthur
Tintagel König Arthur

Zweifelsohne Cornwalls berühmteste Legende. Viele Teile Cornwalls haben Verbindungen zur Artussage, doch keiner mehr als Nordcornwall. Als legendärer Geburtsort von König Artus ist die Burg Tintagel die erste Anlaufstelle auf dem Artuspfad. Doch der Pfad hat zahlreiche Biegungen und Abzweigungen und nimmt Sie mit auf eine Reise durch St Nectans Glen, Slaughterbridge (Metzelbrücke) – dem Ort des Artussteins, welcher den Ort des letzten Gefechts von Camlann markiert – und weiter zum Bodmin Moor. Hier ist die wilde und zerklüftete Landschaft gespickt mit Geschichten von den Abenteuern Artus, und am mythenhaften Dozmary Pool werden selbst die skeptischsten Zweifler von der Atmosphäre gefangen sein und sich dabei ertappen, wie sie sehnsüchtig nach Excalibur Ausschau halten, von dem es heißt, dass es hierher zur Dame des Sees zurückgekommen ist.

Zennor – Die Meerjungfrau von Zennor

Zennor_Mermaid

Wohl die romantischste aller cornischen Legenden, betont die Liebesgeschichte der Meerjungfrau von Zennor Cornwalls Verbindung zum Meer und beschreibt eine wunderschöne Meerjungfrau, die das Herz eines Chormitglieds raubt. Indem er sich von der Liebe führen lässt, entscheidet er sich für ein Leben im Meer und hinterlässt die Dorfbewohner von Zennor, die um ihn trauern. Als unvergängliches Erinnerungsstück schnitzen sie einen hölzernen Meerjungfrauenstuhl, der noch immer in der St Senara Kirche zu sehen ist und wohl über 600 Jahre alt ist. Lauschen Sie bedächtig, wenn Sie das nächste Mal Zennor besuchen – man erzählt sich, dass man an einem Sommerabend die Liebenden miteinander singen hören kann.

St Michaels Mount – Riese Cormoran
st michaels mount

Ob per Boot oder zu Fuß, die Reise zum St Michaels Mount ist ein kleines Abenteuer an sich. Auf Sie wartet eine Welt fantasievoller Geschichten voller Mut und Heldentum. Sobald Sie den Mount erreichen, der sich dramatisch von der Bucht abhebt, werden Sie ein Land entdecken, in dem einst Riesen umher spazierten, und wie die Legende erzählt, insbesondere ein spezieller Riese namens Cormoran. Mit knurrendem Magen watete er an Land und verspeiste genüsslich Kühe und Schafe, die er den Dorfbewohnern gestohlen hatte. Doch hat er nicht mit dem Jungen Jack aus dem Dorf gerechnet, der eine tiefe Grube grub, in der Cormoran zu Tode kam. Und die Geschichte geht weiter – Besucher, die heute zum Mount kommen, können den Fußspuren Jacks folgen und sich auf die Suche nach Cormorans Herz machen, das sich auf dem Pfad verbirgt.

Lesen Sie mehr

Portreath – Riese Wrath
portreath

In Portreath sehen Sie die Überbleibsel von Pflastersteinen, von denen erzählt wird, dass sie die Waffen eines furchterregenden Riesen namens ‘Ralph the Wrath’ (der grimmige Ralph) waren, der in einer zusammengebrochenen Höhle am Meer wohnte. Ihm schmeckten Seefahrer, zudem liebte er ihre Schätze, und somit griff er vorüberfahrende Schiffe an und füllte seine Höhle, bekannt bei den Einheimischen als ´Ralphs Schrank`, mit seiner Beute.

St Agnes – Riese Bolster

st agnes cornwall

Ein weiterer berühmter cornischer Riese, Bolster, unterwarf sich die furchtsamen Dorfbewohner von St Agnes. Doch er fiel der Liebe zum Opfer. Indem er eine Wette einging, um St Agnes zu gewinnen, ein hübsches Dorfmädchen, wurde er Beute ihrer klugen Taktik und versuchte, seine Liebe zu ihr zu beweisen, indem er ein Loch bei Chapel Porth mit seinem Blut füllte; nicht ahnend, dass das Loch bodenlos war. Bevor er dies erkannte, war es zu spät, und Bolster hatte zu viel Blut verloren. Als Beweis seiner liebestrunkenen Geschichte, ist noch immer ein Hauch von Rot an den Klippen von Chapel Porth zu sehen. Um Bolsters Niederlage zu feiern, gibt es jedes Jahr im April / Mai das St Agnes Bolster Fest.

Cornwalls verlorene Ruinen und antike Steinkreise: Im gesamten Cornwall verstreut, befinden sich Tausende faszinierender antiker Monumente; und hier sind unsere Lieblingsstücke…. [Mehr]

urlaubcornwall.de

Unser Rundreisenservice

UrlaubCornwall.de hat seinen Firmensitz in Cornwall in Südwestengland und bietet Kunden im Deutsch sprechenden Europa Hilfe im Erstellen der perfekten Urlaubserfahrung hier.

Wir haben ein Team Deutsch sprechender Experten, so dass wir eine individuelle Rundreise durch Cornwall, Südengland und nun auch durch den Rest Großbritanniens und Irlands anbieten können.

Wir bieten eine fantastische Auswahl an Rundreisen mit den beliebtesten Attraktionen und Städten in Cornwall, England, Schottland, Wales und Irland.