+Scilly-Inseln
Suche Ferienhäuser+

Kurzurlaub auf den Scilly-Inseln – unsere Geschichte

Die Scilly Inseln sind unser bevorzugtes Urlaubsziel in Cornwall, und wir besuchen sie seit über 20 Jahren. Dabei genießen wir sowohl Familienurlaube als auch Kurzurlaube ohne unsere Kinder. Indem sie sich 28 Meilen von Cornwalls Küste entfernt befinden, genießen die Inseln das mildeste Klima Großbritanniens und sind reich an bezaubernden weißen Sandstränden und türkisfarbenem Meer. Da es nur wenige Autos oder Touristen gibt, bieten sie Frieden, Ruhe, ursprünglich erhaltene Naturschönheit und viele großartige Orte zum Verweilen. So haben sich wohl cornische Urlaube vor vielen Jahren angefühlt.

scilly islands urlaub

Idealerweise brauchen Sie eine Woche, um sich an das ruhigere Schritttempo des Lebens auf den Scilly Inseln zu gewöhnen, wo die Gezeiten wichtiger sind als Ihre Uhr! Doch vielleicht sind ein paar Tage während einer Rundreise durch Cornwall die perfekte Gelegenheit, um einen ersten Eindruck vom Inselleben der Scilly Bewohner zu bekommen.

DSC01399

Sie finden darüber hinaus eine echte und freundliche Kameradschaft unter den Urlaubern auf den Scilly Inseln. Oft werden Sie gefragt von der Person, die neben Ihnen Platz genommen hat auf einem der Fährboote, die zwischen den Inseln verkehren: „Also, wie viele Jahre kommen Sie schon zu den Scilly Inseln?“ Für viele ist dabei die Antwort 20, 30 oder sogar 40 Jahre; denn wenn sie die Inseln einmal besucht haben, werden die Menschen wieder und wieder dorthin zurückgezogen!

Anreise Scilly fluge

Dieses Jahr verbrachten wir im Juni einen Kurzurlaub auf den Inseln. Unsere Reise begann in einem 16 Sitzer Skybus Flugzeug vom Flughafen Newquay aus (Sie können auch von Exeter oder dem kleinen Flughafen bei Lands End fliegen). Offensichtlich bezahlen Sie mehr, wenn Sie von Cornwall aus zu den Inseln reisen, doch wissen wir, dass es des Geldes wert ist. Das Fährschiff Scillonian gelangt in ungefähr 2,5 Stunden von Penzance nach St Marys, der Hauptinsel. Wir empfehlen das Flugzeug als bestes Reisemittel, sofern Sie die Zusatzkosten nicht scheuen. Es ist entspannender, eine kürzere Reisedauer und hat den zusätzlichen Vorzug eines bezaubernden Blicks auf die Inseln während des Landeanflugs; das macht uns immer begierig darauf, einen großartigen Urlaub zu verbringen. Nähere Informationen bezüglich sämtlicher Reisemöglichkeiten finden Sie hier.

st marys scilly hafen

Nach der Landung brachte uns unser Taxi vom Flughafen zu unserer Unterkunft in Hugh Town, der größten Ansiedlung auf den Inseln; doch im Vergleich zum Festland Cornwall wirklich nur ein kleines Dorf. Dieses Mal blieben wir im St Marys Hall Hotel, einen kurzen Spaziergang vom Hafen entfernt und den Booten, die zu den weiteren vier bewohnten Inseln fahren.

Es ist ein solides Granitgebäude mit einem abgeschiedenen Garten, der zum Eingang führt und der holzverstrebten Eingangshalle. Roger, der Manager, zeigte uns unser neu gestaltetes Zimmer, licht und luftig mit einer Menge Platz sogar für ein Sofa. Dieses Hotel ist mittlere Preislage mit einem großartigen Restaurant, daher ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und bietet auch eine Reihe Sonderangebote an.

st marys hall hotel scilly

Es gibt eine breite Auswahl an Unterkünften auf den Inseln, von B&Bs bis hin zu den Luxushotels und 5 Sterne Luxus- Ferienhäusern & Ferienwohnungen auf Tresco, der Insel im Privatbesitz, mit ihrem weltbekannten Klostergarten. Tresco ist geradezu perfekt für jene, die den ultimativen Luxusurlaub suchen, nicht nur in Cornwall, sondern möglicherweise im gesamten England.

Nachdem wir die Taschen in unserem Zimmer abgestellt hatten, schlenderten wir in der Stadt herum, dann hinunter zum Hafen mit seinen Vergnügungsbooten und Fischerbooten, die den Restaurants und Hotels hervorragenden Fisch, Hummer und Krabben zuliefern.

Reisen scilly

Das Wetter war uns gut gesonnen, und die Sonne schien. So verbrachten wir einige Zeit damit, uns in den Andenkenläden und Galerien umzuschauen; dann ging`s durch die Stadt zum Porthcressas Sandstrand.

porthcressa

Eine neue Strandpromenade wurde hier geschaffen mit Sitz- und Unterstellmöglichkeiten für Besucher, falls das Wetter nicht so gut sein sollte; es beherbergt auch das Touristen Informationszentrum. Interessanterweise wurde dieses nach einem deutschen Schiff, der Schiller, benannt, die tragischer Weise 1875 auf Grund lief, wobei 300 Passagiere zu Tode kamen. Viele Inselbewohner (Scillonians) riskierten ihr Leben, um diejenigen an Bord zu retten. Einhundert sind im Kirchhof von St Marys begraben, und seit diesen Tagen gibt es eine Verbindung zwischen Deutschland und den Scilly Inseln.

Ein kurzer Spaziergang dem Küstenpfad entlang aus der Stadt hinaus führt Sie zu Juliets Garten, einem großartigen Cafe und Restaurant mit spektakulärem Blick zurück über den Hafen nach Hugh Town. Wir genossen dort das für uns perfekte Scilly Mittagessen: Brote belegt mit örtlich gefangener Krabbe und einem Maß örtlich gebrautem Scilly Ale.

P1020766_1

Zurück ging`s den Küstenpfad entlang zum Hotel, wo wir Zeit hatten, im Garten mit einem „cream tea“ (süße Brötchen mit Marmelade und Creme, dazu Tee) zu entspannen. Es gibt auch ein paar Aufenthaltsräume, eine Bar und ein Restaurant, das eine variantenreiche Speisekarte mit örtlichen Zutaten bietet. Sie legen viel Wert auf Erhaltung, was sehr wichtig ist, wenn man auf einer Insel lebt, wo die Ressourcen so knapp sind.

Vor dem Abendessen haben wir das Beste aus dem windstillen und klaren Abend gemacht und sind zu einem der höchsten Punkte der Insel hinauf marschiert, wo sich die Sternenburg befindet. Von dort aus haben wir dann einen fantastischen Sonnenuntergang über der unbewohnten Insel Samson im Westen beobachtet. Die Burg aus dem 16. Jahrhundert (benannt aufgrund ihrer Form, einem 6 zackigen Stern) ist heute Hotel und verfügt über einen Panoramablick in sämtliche Richtungen. Sie wurde zum Schutz der Inselbewohner vor Invasionen erbaut.

P1020807_1

Am nächsten Morgen machten wir uns früh auf, um die Vorzüge der leeren Strände und Wege zu genießen, die im Zickzack die Insel durchkreuzen. Dabei besuchten wir einige der eindrucksvollen archäologischen Stätten des Bronzezeitalters, die auf St Marys verstreut herumliegen.

Nach einem viel zu kurzen Besuch kehrten wir mit dem Mittagsflug zum Festland Cornwall zurück, doch werden wir im Oktober zurück sein und dieses Mal auf Tresco bleiben. Wenn Sie erst einmal die kleine, extra Mühe auf sich genommen haben, die Inseln für sich zu entdecken, werden Sie, wie wir selbst, Jahr für Jahr zurückkehren. Davon sind wir überzeugt!

Wenn Sie die Scilly Erfahrung ausprobieren möchten, so bieten wir einen einzigartigen deutschen Reiseservice für sämtliche Aspekte Ihres Urlaubes an, ob Sie nun in B&Bs, Hotels oder Ferienhäusern & Ferienwohnungen bleiben wollen. Hier finden Sie nähere Informationen, wie Sie Ihren Urlaub auf den Scilly Inseln organisieren können.

Niall MacDougall