Bei uns finden Sie Ferienhäuser in zum Verlieben – so einfach ist das!

Suche Ferienhäuser

Irland Reise Selbstfahrer in Schloßhotels: Urlaub Irland

connemara_rundreise

Highlights: Dublin, Galway, Connemara, Cliffs of Moher, Dingle, Limerick

Entdecken Sie auf dieser Irlandreise Selbstfahrer die Schönheiten Irlands. Als Highlight übernachten Sie dabei nur in ausgewählten, zauberhaften Schloßhotels Irlands. Eine Selbstfahrerreise der Extraklasse! Mietwagen und Flüge können wir gerne dazu passend anbieten.

8 Tage / 7 Nächte | täglich möglich ab 2 Personen | Übernachtungen ausschließlich in Schloßhotels

Anfrage / Buchung

Tourbeschreibung

1. Tag: Dublin

Machen Sie sich an diesem ersten Tag mit der irischen Hauptstadt vertraut. Nach der Ankunft am Flughafen und dem Abholen Ihres Mietwagens checken Sie in Ihrem Hotel. Dieser Tag ist zur Erkundung von Dublin gedacht. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten laden Sie ein, Shops und Restaurants sorgen für Ihr leibliches Wohl. Die ersten beiden Nächte verbringen Sie in einem Schloss, das sogar bis zum Jahre 1172 zurückdatiert werden kann. 2 Übernachtungen im Clontarf Castle oder ähnliches

2. Tag: Dublin

Das Trinity College mit seiner Old Library, Dublin Castle und Halfpenny Bridge sind nur einige der Highlights, die Sie sich heute ansehen können. Die größte Kirche Irlands ist die St. Patrick’s Cathredal in Dublin, gleichfalls einen Besuch wert. Vergessen Sie auch nicht im Guinness Storehouse einzukehren, wo Sie den weltberühmten „schwarzen Stoff“ probieren können. Übernachtung wie am Vortag.

schlosshotel irland

3. Tag: Dublin – Galway – Clifden

Von Dublin aus beginnen Sie heute Ihre Irland Autoreise und fahren Richtung Galway. Sie durchfahren die Midlands und können hier einen Abstecher zum Belvedere House machen. Das wunderschöne Anwesen mit großen weitläufigen liegt direkt an den Ufern des Lough Ennell. Hier lebte im 18.Jahrhundert Robert Rochfort, der Earl of Belvedere und dieses Haus ist eines der schönsten und besterhaltensten Häuser aus dieser Epoche. Bevor Sie den Shannon – Irlands längsten Fluss – überqueren, können Sie noch Clonmacnoise besuchen. Dieser Ort bietet Ihnen Zeugnisse aus dem frühchristlichen Irland des 6.Jahrhunderts. Danach geht Ihre Selbstfahrer weiter nach Galway, eine Stadt mit großer spanischer Handelstradition. Auf der Fahrt zu Ihrem Hotel kommen Sie durch das wilde und raue Connemara, bevor Sie in Clifden eintreffen. 2 Übernachtungen im Abbeyglen Castle Hotel oder ähnliches

4. Tag: Connemara

Entdecken Sie auf Ihrer heutigen Tagesrundreise die raue Wildnis von Connemara. Wild, zerklüftet und doch voller Romantik, so kann man diese Gegend beschreiben. Berge, Fjorde, farbenfrohe Pflanzen, Seen und Häfen, Naturliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. Besuchen Sie auch die alte Kylemore Abbey, eine Benediktiner-Abtei mit langer Geschichte nahe des Lake Pollacapul. Weitere Optionen für Ihren heutigen Ausflug sind Leenane und der einzige Fjord Irlands, der Killary Fjord. Übernachtung wie am Vortag.

5. Tag: Galway – Cliffs of Moher – Kerry

Ihr Ziel heute ist Clare County, bekannt als das Land der Schlösser. Sie kommen hierbei auch durch die Burren-Region, was soviel wie „riesiger Stein“ heißen soll. Genauer gesagt, ist dies eine Art Mondlandschaft aus porösem Kalkstein. Anschließend machen Sie Halt an den Klippen von Moher. Die höchsten Klippen Irlands befinden sich über 215 Meter hoch über dem Atlantik. Weiter geht es dann der Fähre über die Shannon-Mündung nach Tarbert. 2 Übernachtungen im Ballyseede Castle Hotel oder ähnliches

kinnitty schlosshotel_2

6. Tag: Dingle Halbinsel

Ihre Tagestour führt Sie heute nach Dingle, wo es nennenswerte Ausgrabungen von Steinkreisen, Gräbern und Kreuzen gibt. Aber natürlich stechen hier besonders die landschaftlichen Reize des Halbinsel ins Auge. Fauna und Flora bilden hier eine bemerkenswerte Kombination. Diese Region zählt nicht umsonst zu den schönsten Gegenden Irlands. Übernachtung wie am Vortag.

7. Tag: Limerick – Kildare

Wenn Sie Kerry in Richtung Limerick verlassen gelangen Sie zum „Rock of Cashel“. Über 60 Meter ragt der Felsen empor. Der Rock of Cashel ist kirchen- und kunsthistorisch eine der wertvollsten Sehenswürdigkeit von Irland. Um das 4. Jahrhundert wird der Ursprung zurückdatiert und auch heute noch können Sie den riesigen Turm und die Kapelle besichtigen. Fahrt zu Ihrer nächsten Unterkunft nach Kildare. Übernachtung im Barberstown Castle oder ähnliches

8. Tag: Heimreise

Heute fahren Sie zum Flughafen Dublin und geben Ihren Mietwagen ab. Individuelle Heimreise und Ende der Selbstfahrertour „Live like a Lord“.

Eingeschlossene Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

7 Übernachtungen in den genannten oder vergleichbaren Schloßhotels Irland

tägliches Frühstück

Reiseführer Irland

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Flüge (bieten wir Ihnen gerne passend dazu an)

Mietwagen (bieten wir Ihnen gerne passend an)

Trinkgelder, Benzin, Eintritte

Persönliche Ausgaben aller Art

Termine/Preise 2019

Täglich möglich!

Februar – April & Oktober – Dezember

€ 839,- pro Person im Doppelzimmer | € 810,- pro Person im Dreibettzimmer | € 1.255,- pro Person im Einzelzimmer | € 290,- pro Kind (3-12 Jahre) im Zimmer der Eltern

Mai – September

€ 1.050,- pro Person im Doppelzimmer | € 1.019,- pro Person im Dreibettzimmer | € 1.409,- pro Person im Einzelzimmer | € 290,- pro Kind (3-12 Jahre) im Zimmer der Eltern

Anfrage / Buchung

UrlaubCornwall haben Touren im Angebot für Individualreisende. Hier finden Sie unsere Auswahl an fantastischen Rundreisen und Touren in Irland. Unsere Websitedetails zeigen lediglich eine kleine Auswahl dessen, was wir anbieten können. Wir stellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot mit allen Flügen und Transfers für Ihre Grossbritannien Reise zusammen.