Bei uns finden Sie Ferienhäuser in zum Verlieben – so einfach ist das!

Suche Ferienhäuser

Die besten London Urlaubstipps & Reisetipps.

urlaubstipps london

Es ist unmöglich, London in ein paar Worten zusammenzufassen, da die Vielfalt dieser hochlebendigen Stadt einfach zu groß ist. Stattdessen werden wir uns auf eine kleine Auswahl der vielen Möglichkeiten konzentrieren. Einige mögen Einwohnern und Besuchern gleichermaßen bekannt sein, während andere etwas überraschend sind.

Wenn wir an London denken, denken wir normalerweise an Zeremonien, traditionelle Unterhaltungsangebote und Geschäfte. Das heutige London ist eine ausgedehnte Metropole, die mehr als 17 Millionen Besucher pro Jahr willkommen heißt. Doch trotz des Verkehrs und der Massen kann London ein leiser und charmanter Ort sein. Das kosmopolitische London weist eine reiche Vielfalt an Kulturen und Traditionen auf, die über Jahrzehnte hinweg ein unverzichtbarer Teil des Lebens der Hauptstadt wurden. Dabei prägen unterschiedliche Gemeinschaften die zahlreichen Stadtteile mit ihrem ganz eigenen Charakter.

Pomp and Circumstance (= Militärmarsch von Edgar Elgar) – London hat viele seltsame und bunte Zeremonien. Wenn Sie die Straßen Londons erkunden, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie Menschen in bizarren, altmodischen Kostümen, eine alte Tradition ehrend, durch die Straßen ziehen sehen. Häufig scheinen Ursprung und Zweck obskur; es handelt sich um Traditionen, die am Leben erhalten wurden, als Sinn und Zweck lange verschwunden waren.

Doch diese urigen und bunten Zeremonien können einfach genossen werden, weil sie eben urig und bunt sind. Das Parlament, die Königliche Familie, die Armee und die Stadt London sind as Hauptaugenmerk traditioneller Zeremonien.

State-Opening-of-Parliament

Königliche Tradition – Die Parlamentseröffnung im späten Oktober beginnt damit, dass eine pferdebespannte Kutsche die majestätische Staatskrone zum Parlament bringt, 20 Minuten später gefolgt von der Königin in der irischen Staatskutsche. Sie nimmt eine Route vom Buckingham Palast durch Horseguards nach Whitehall und weiter zum Parlamentsgebäude.

Sobald sie das Abgeordnetenhaus betritt und Platz nimmt, werden im Hyde Park Salutschüsse abgefeuert. Die Parlamentsabgeordneten werden aufgefordert, die Rede der Königin anzuhören, in der sie die Regierungspläne für das kommende Jahr darlegt.

Trooping the Colour ist die farbenprächtigste königliche Zeremonie, während der der Geburtstag der Königin am 2. Samstag im Juni gefeiert wird. Die Königin, die die Uniform der Garde trägt, die sie mustert, wird von der Hauskavalerie eskortiert bis zur Reiterparade. Dort wird vorbeimarschiert, und schließlich führt die Königin die Fußgarde zurück zum Buckingham Palast.

Falls Sie die jährlichen Paraden verpassen, ist die Wachablösung eine täglich stattfindende farbenreiche Zeremonie. Am Wichtigsten ist, dass am Buckingham Palast eine Abordnung an Fuβgarde in ihren scharlachroten Uniformen und hohen Bärenfellmützen die Verantwortung übernimmt, die Königin zu bewachen. Ähnliches findet statt in Whitehall, dem St James Palast und dem Tower of London.

Bürgerliche Zeremonien

Die Bürgermeisterparade: die Quadratmeile, die traditionellerweise den Stadtkern Londons bildet, das winzige Gebiet, das einen Großteil von Londons Finanzdistrikt beinhaltet, wird von der City of London Corporation betrieben. Diese verknüpft effiziente Verwaltung mit dem Pomp und Prunk einer 800 Jahre alten kommunalen Unabhängigkeit.

Lord_Mayor_of_London

Die Hauptfigur, der Oberbürgermeister, wird von Mitgliedern der Gilde und verschiedenen Handelsorganisationen gewählt. Im November durchquert der neue Oberbürgermeister, gekleidet in seinen traditionellen Roben und in einer geschmückten Kutsche, in einer Prozession London hin zu den Hoheitlichen Gerichtshöfen in „the Strand“, um seinen Eid auf die Krone abzulegen.

Wir bieten eine fantastische Auswahl an Rundreisen mit den beliebtesten Attraktionen und Städten in Cornwall, England, Schottland, Wales und Irland.